• Singapur genehmigt Verkauf von kultiviertem Fleisch



    Die Singapore Food Agency (SFA), die federführende Behörde für Lebensmittelangelegenheiten in Singapur, hat den Verkauf eines kultivierten Fleischprodukts im Stadtstaat nun offiziell genehmigt.

    Die Firma Eat Just, Inc., die im vergangenen Monat auch Pläne zur Eröffnung ihrer größten Produktionsanlage für Pflanzenprotein-Isolate in Singapur bekannt gab, scheint nach Angaben des Good Food Institus das erste Unternehmen zu sein, das eine solche Zulassung für kultiviertes Fleisch erhalten hat. Nach Angaben der SFA durfte das Produkt von Eat Just vor kurzem in Singapur als Zutat für das Hähnchengeschnetzelte des Unternehmens verkauft werden. Weitere Produkte, die sich Berichten zufolge in der Pipeline befinden, sind die Zuchtgarnelen von Shiok Meats und das Zuchtfleisch von Ants Innovate.

    Die SFA betont, dass die Lebensmittelsicherheit ihr Hauptaugenmerk bleibt, und sie wird dafür sorgen, dass “die nach Singapur eingeführten Lebensmittel für den Konsum sicher sind, ob neuartig oder nicht”. Experten sind der Meinung, dass diese Entscheidung für kultiviertes Fleisch  über die gesamte Region hinweg Wellen schlagen könnte.

     

    Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address