• Rothschild-Gruppe legt 250 Millionen Dollar schweren Foodtech-Fonds mit PeakBridge VC auf



    foodtech investitionen
    © j-mel – stock.adobe.com

    Mit dem neuen Fonds sollen in den kommenden Jahren 15 bis 20 Start-ups aus der Foodtech-Branche finanziert werden

    Die Private-Equity-Investmentplattform der Edmond de Rothschild Group und PeakBridge VC, ein israelische Investmentspezialist im Bereich Agri-FoodTech, legen gemeinsam einen neuen Fonds für Investitionen in aufstrebende Lebensmitteltechnologien über rund 250 Millionen USD auf.

    Das gemeinsame Ziel der beiden Investoren ist es, Agri-FoodTech-Startups in ihrer Wachstumsphase zu unterstützen. Die gemeinsame Anstrengung wird zunächst auf ein verwaltetes Vermögen von 250 Mio. EUR abzielen und soll in Zukunft weiter ausgebaut werden. In Anbetracht der globalen Reichweite und der Fähigkeiten beider Organisationen wird das Ziel darin bestehen, langfristige ökologische und soziale Herausforderungen zu beeinflussen.

    Edmond de Rothschild Private Equity und PeakBridge bringen zwei gut aufeinander abgestimmte Organisationen zusammen, die durch die Kraft der Innovation und die Neugestaltung der Lebensmittel- und Landwirtschaftssysteme auf der ganzen Welt die langfristige Vision, Kultur und Werte teilen, die die Wirkung und die finanziellen Ergebnisse untermauern.

    Erich Sieber, General Partner von PeakBridge, sagt: “Wir sind dankbar für dieses Vertrauensvotum von Edmond de Rothschild, das es uns ermöglicht, unsere Bemühungen um Investitionen und die Unterstützung der schnell wachsenden Infrastruktur, die für die Förderung von FoodTech-Innovationen erforderlich ist, fortzusetzen. Wir werden eng mit Edmond de Rothschild zusammenarbeiten, um Top-Unternehmer und Technologien in der Wachstumsphase zu entdecken, in sie zu investieren und sie zu fördern, um die Zukunft unserer Lebensmittelsysteme positiv zu beeinflussen.”

    zukünfitge entwicklung
    © duncanandison – stock.adobe.com

    Der CEO von Edmond de Rothschild Private Equity, Johnny El Hachem, fügt hinzu: “Diese Partnerschaft mit einem professionellen Agri-FoodTech-Fondsmanager, dessen Strategie und Positionierung unserer DNA sehr nahe kommen, zeigt unser Bestreben, unser Angebot ständig zu verbessern und unseren Einfluss in kritischen Branchen wie der Lebensmittel- und Landwirtschaft zu verstärken. Wir sind fest davon überzeugt, dass wir gemeinsam mit PeakBridge einen nachhaltigen Einfluss auf systematische soziale und ökologische Herausforderungen auf der ganzen Welt ausüben können.”

    Die Familie Edmond de Rothschild hat sich seit 250 Jahren den Ruf erworben, zum Aufbau von Infrastrukturen für künftige Generationen beizutragen und mit PeakBridge wird die Private-Equity-Investmentplattform das Gleiche für die Agrar- und Ernährungsindustrie tun. Durch die Zusammenarbeit mit wichtigen Akteuren des Ökosystems wird diese Partnerschaft den Aufbau von Instrumenten und Lösungen für eine nachhaltigere und gesündere Ernährung auf der Welt unterstützen.

    “Die Lebensmittelindustrie hat erhebliche Auswirkungen auf die Gesundheit von Mensch und Erde. Durch diese Zusammenarbeit werden wir unsere Fähigkeit stärken, Unternehmen und Unternehmer zu unterstützen, die sich positiv auf den kritischen Wandel auswirken, den wir brauchen”, sagt Nadav Berger, General Partner von PeakBridge.

     

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.


    Klicken Sie hier, um vegconomist zu Ihrem Adressbuch hinzuzufügen und sicherzustellen, dass unsere E-Mails Ihren Posteingang erreichen!


    Hilfe: Ich erhalte keine E-Mails von vegconomist

    Invalid email address
  • Interviews

    mehr Interviews