• Singapur: Good Startup gibt den Abschluss des Good Protein Fund I bekannt



    good startup logo
    © Good Startup

    Nach einer überzeichneten Finanzierungsrunde freut sich die in Singapur ansässige Risikokapitalgesellschaft den Abschluss des Good Protein Fund I mit Zusagen in Höhe von fast 34 Millionen US-Dollar bekannt zu geben.

    Good Startup, ein in Singapur ansässiges Risikokapitalunternehmen, das sich auf die Innovation und das Wachstum des alternativen Proteinsektors konzentriert, hat seinen Good Protein Fund I nach der letzten überzeichneten Finanzierungsrunde mit 34 Millionen US-Dollar abgeschlossen.

    Am Good Protein Fund I, einem grenzüberschreitenden, mehrstufigen Fonds, beteiligten sich namhafte Investoren wie Vijay Goradia, Gründer und Vorsitzender von Vinmar International, Harris Komishane, ehemaliger Leiter der Finanz- und Strategieabteilung von Fidelity Investments, und Professor Bala Vissa, INSEAD-Professor für Unternehmertum. Über den Good Protein Fund I hat Good Startup bereits in eine Reihe von alternativen Protein-Start-ups auf der ganzen Welt investiert, darunter Eat Just, The EVERY Company, SuperMeat, VitroLabs, TurtleTree und viele andere.

    good startup führung
    Good Startup Managing Partner Gautam Godhwani und Jayesh Parekh © Good Startup

    Jayesh Parekh, geschäftsführender Gesellschafter von Good Startup, sagte: “Das starke Interesse, das wir erfahren haben, ist ein Beweis für das Vertrauen der Investoren in unsere Mission – ein Engagement, das dazu beitragen wird, das weitere Wachstum der alternativen Proteininnovation voranzutreiben. Wir werden weiterhin Unternehmen unterstützen, die unsere Vision teilen, Wissenschaft und Technologie zu nutzen, um Lebensmittel zu schaffen, die nicht nur gesund und schmackhaft sind, sondern auch ein nachhaltiges und umweltfreundliches Lebensmittelsystem ermöglichen.”

    Im vergangenen Jahr haben Unternehmen, die sich mit alternativen Proteinen befassen, zunehmend die Aufmerksamkeit von Investoren auf sich gezogen, da die Nachfrage der Verbraucher nach gesünderen und umweltverträglichen Proteinen weiter steigt. Eine kürzlich durchgeführte Studie prognostizierte einen 25-prozentigen Anstieg des Verbrauchs alternativer Proteine bis 2025, was einem Wert von etwa 1,7 Milliarden US-Dollar für pflanzliche Fleischalternativen im asiatisch-pazifischen Raum entspricht. Die Investitionen in den Sektor der alternativen Proteine in der Region werden den Prognosen zufolge im Vergleich zu anderen Regionen schneller steigen.

    pflanzliche fleischalternativen
    © dropStock – stock.adobe.com

    “Angesichts einer wachsenden Weltbevölkerung und eines höheren Wohlstandsniveaus wird es bis 2050 zu einer Eiweißknappheit kommen. Technologische Innovationen können eine neue Generation der Lebensmittelproduktion vorantreiben, die den Planeten nachhaltig ernährt. Die Mittel aus unserer jüngsten Finanzierungsrunde versetzen uns in die Lage, unsere Arbeit in größerem Maßstab fortzusetzen. Wir sind jetzt in einer stärkeren Position, um unser Engagement bei den Interessengruppen zu verstärken und tiefere Verbindungen zwischen den Ökosystemen in strategischen grenzüberschreitenden Korridoren, z. B. zwischen Asien und Nordamerika, zu ermöglichen”, sagte Gautam Godhwani, Managing Partner von Good Startup.

    Neben der Finanzierung wird Good Startup aktiv mit seinen Portfoliounternehmen in einer Reihe von operativen Bereichen zusammenarbeiten, darunter Schutz des geistigen Eigentums, Organisationsdesign, Personalbeschaffung und Fundraising-Strategie. Bislang hat Good Startup bereits in 21 von 35 anvisierte Unternehmen investiert.

    Good Startup wurde 2021 gegründet und hat es sich zur Aufgabe gemacht, Tiere aus dem globalen Lebensmittelsystem zu entfernen. Unter der Leitung von General Partners mit umfassender Erfahrung in den Bereichen Unternehmertum und Impact Investing sucht die Risikokapitalgesellschaft nach Innovatoren, die die nächste Generation von Lebensmittelunternehmen aufbauen, die sich auf alternative Proteine konzentrieren, unabhängig davon, ob diese aus Pflanzen, aus tierischen Zellen oder aus mikrobiellen Organismen hergestellt werden.

    Weitere Informationen finden Sie unter www.goodstartup.com.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.


    Klicken Sie hier, um vegconomist zu Ihrem Adressbuch hinzuzufügen und sicherzustellen, dass unsere E-Mails Ihren Posteingang erreichen!


    Hilfe: Ich erhalte keine E-Mails von vegconomist

    Invalid email address
  • Interviews

    mehr Interviews