Investitionen & Akquisitionen

Israelisches Startup Mermade erhält Startkapital für seine kultivierten Meeresfrüchte

Jakobsmuscheln
© radosnasosna – stock.adobe.com

Das junge FoodTech-Startup Mermade aus Israel hat eine überzeichnete 3,3-Millionen-Dollar-Startkapitalrunde abgeschlossen. Mermade nutzt Algen und setzt auf eine zirkuläre, zelluläre Landwirtschaftstechnologie zur Herstellung von kultivierten Jakobsmuscheln.

Mit der neuen Frühphaseninvestition will das junge Unternehmen ein markttaugliches Produkt entwickeln und bis 2023 eine Produktion im Labormaßstab erreichen. Auch soll das Team um weitere Stammzellen- und Algenforscher erweitert werden. Das Ziel von Mermade ist es, seine kultivierten Produkte zu einem Preis, der unter dem aktuellen Marktpreis liegt, anbieten zu können.

mermade logo
© mermadefoods ltd.

In einem Interview mit The Spoon erklärte Daniel Einhorn, Mitgründer und CEO des Unternehmens, die Unterschiede im Geschäfts- und Technologieansatz seines Unternehmens. “Wir dachten uns, warum nicht ein Fleischprodukt wählen, das die lebensmitteltechnischen Herausforderungen so weit wie möglich eliminiert, und uns nur auf die großen biologischen Herausforderungen konzentrieren”, so Einhorn. “Jakobsmuscheln haben eine ziemlich ähnliche Größe, und jede Einheit hat eine ziemlich ähnliche Größe und Form. Und der Geschmack der Textur ist bei allen Teilstücken gleich. Das sind riesige Vorteile im Vergleich zu unserer direkten Konkurrenz – anderen Start-ups, die versuchen, die komplexeren Fleischprodukte zu replizieren.”

Jakobsmuscheln sollen nur das erste Produkt des Unternehmens aus einem vielfältigen Portfolio von Meeresfrüchten sein, die nach und nach auf den Markt kommen werden.

“In den nächsten Jahren werden die Verbraucher weltweit in der Lage sein, gezüchtete Jakobsmuscheln (Coquilles Saint Jacques) von Mermade im Supermarkt oder im Restaurant zu kaufen, zu einem erschwinglichen Preis und mit der gleichen Qualität und dem gleichen Geschmack wie das Original”, sagt Einhorn. “Mit Cytoponics als Produktionsplattform könnten wir auch eine Vielzahl anderer kultivierter Meeresfrüchte wie Calamari, Shrimps, Krabbenfleisch und vieles mehr herstellen.”

Weitere Informationen zum Unternehmen unter www.mermadefoods.com.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Börsennotierte Unternehmen

Hier finden Sie eine Liste von über 80 börsennotierten Unternehmen, über die wir in der Vergangenheit berichtet haben. Mit direkten Links, um alle Artikel zu den einzelnen Unternehmen zu lesen.