Investments & Finance

Italiens Dreamfarm wirbt 5 Millionen Euro für Mozzarella auf Mandelbasis ein

Dreamfarm erhält in einer Investitionsrunde 5 Millionen Euro.

Das italienische Startup hat sich diese Investition von den erfahrenen Unternehmern der Lebensmittelindustrie, Giampaolo Cagnin und Francesco Mutti gesichert.

Die Finanzierung erfolgt, nachdem das Unternehmen mit der Entwicklung einer neuen Mozzarella-Alternative auf Mandelbasis einen „bahnbrechenden Meilenstein“ erreicht hat. Wie herkömmlicher Molkereimozzarella wird der pflanzliche Käse als eine in Flüssigkeit eingelegte Kugel verkauft. Nach Angaben von Dreamfarm ist es der erste pflanzliche Mozzarella, der jemals den Status einer staatlich zertifizierten Flüssigkeit erhalten hat.

Das Produkt enthält außerdem unter 1 % gesättigte Fettsäuren, weit weniger als herkömmlicher Mozzarella und andere pflanzliche Alternativen. Er wird aus italienischen Mandeln hergestellt und hat einen Nutriscore von A erhalten, die höchstmögliche Bewertung.

Neue Anlage und Erweiterung

Ein Teil der Mittel wurde bereits für die Errichtung einer Produktionsanlage in Sala Baganza verwendet, die mit den erforderlichen Maschinen zur Optimierung des patentierten Dreamfarm-Produktionsprozesses ausgestattet ist. Dabei werden die Mandeln mit eigens ausgewählten Kulturen fermentiert, die dann mit einfachen Zutaten wie Salz und Agar-Agar kombiniert werden, um den Geschmack und die Konsistenz von Käse nachzubilden.

Dreamfarm Mozzarella-Käse auf Pizza
© Dreamfarm

Der Rest der Investition wird in erster Linie für den Ausbau der Vertriebskanäle von Dreamfarm in Italien und im Ausland sowie für die Durchführung weiterer Forschungs- und Entwicklungsarbeiten zur Entwicklung weiterer Produkte verwendet. Die ersten Käsealternativen – Mozzarella und streichfähiger Käse auf pflanzlicher Basis – brachte das Startup im Mai dieses Jahres auf den Markt.

Nachdem die italienische Regierung kürzlich versucht hat, die Kennzeichnung von pflanzlichen Lebensmitteln einzuschränken, um das Lebensmittelerbe des Landes zu „schützen“, ist Dreamfarm führend bei der Entwicklung einer neuen Generation von nachhaltigen und authentischen italienischen Lebensmitteln.

„Die Dreamfarm Mozzarella-Alternative ist ein innovatives Produkt mit weniger als 1 % gesättigten Fettsäuren, was es für Verbraucher attraktiv macht, die zunehmend auf Nachhaltigkeit und Nährwertprofile achten, aber nicht bereit sind, auf die Güte eines typisch italienischen Produkts zu verzichten“, sagte Dreamfarm-CEO Giovanni Menozzi. „Es ist ein wahr gewordener Traum, ein Unternehmen wie Dreamfarm genau hier zu gründen und Unternehmer dieses Kalibers in unserem Team zu haben. Der Sektor erlebt ein bedeutendes Wachstum, und wir sind zuversichtlich, dass wir mit der Art von Produkten, die wir entwickelt haben und weiter entwickeln werden, einen globalen Einfluss ausüben können.“

Weitere Informationen unter: dream-farm.it

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Börsennotierte Unternehmen

Hier finden Sie eine Liste von über 80 börsennotierten Unternehmen, über die wir in der Vergangenheit berichtet haben. Mit direkten Links, um alle Artikel zu den einzelnen Unternehmen zu lesen.