• Nestlé erforscht neue Technologien für kultiviertes Fleisch



    Um das Potenzial zukünftiger Fleischalternativen zu verstehen, verfolgt Nestlé laut Presseinfo aufmerksam wissenschaftliche Trends und erforscht neue Technologien. Das Unternehmen evaluiert daher auch innovative Technologien zur Herstellung von kultiviertem Fleisch oder kultivierten Fleischzutaten mit mehreren externen Partnern und Start-ups. Solche neuen Technologien können zu umweltfreundlicheren Produkten führen.

    So arbeiten zum Beispiel Wissenschaftler der Nestlé-Forschung in Lausanne mit Future Meat Technologies, einem führenden Start-up-Unternehmen für kultiviertes Fleisch, um das Potenzial von Komponenten aus kultiviertem Fleisch zu erforschen, die keine Kompromisse bei Geschmack und Nachhaltigkeit eingehen. Future Meat Technologies’ neuartige und kosteneffiziente Technologie kann gentechnikfreie Fleischkomponenten aus tierischen Zellen herstellen und so den Bedarf an Land und Ressourcen für die Aufzucht von Tieren verringern.

    © Firn-stock.adobe.com

    Reinhard Behringer, Leiter des Nestlé Institute of Material Sciences in der Nestlé-Forschung, sagt: “Seit vielen Jahren investieren wir in unser Protein-Know-how und in die Entwicklung eigener Technologien für pflanzliche Fleischalternativen, die es uns ermöglichen, unser breites Angebot an schmackhaften und nahrhaften Produkten mit geringeren Umweltauswirkungen zu produzieren. Ergänzend zu diesen Bemühungen erforschen wir auch Technologien, die zu tierfreundlichen Alternativen führen könnten, die nahrhaft und nachhaltig sind und dem Fleisch in Bezug auf Fleisch in Bezug auf Geschmack, Aroma und Textur. Wir sind gespannt auf deren Potenzial.”

    Die Menschen reduzieren oder eliminieren zunehmend tierische Produkte aus ihrer Ernährung, Gründe dafür sind unter anderem der Tierschutz, Gesundheit und Wellness sowie Umweltbelange. Dies hat zu einem schnellen Wachstum von pflanzlichen Fleisch- und Milchalternativen geführt. Die Bereitstellung von köstlichen, nahrhaften und nachhaltigen Produkten auf pflanzlicher Basis, ist eine Priorität für Nestlé. Heute bietet das Unternehmen eine breite Palette von Fleisch- und Milchalternativen an, die für Flexitarier, Veganer, Vegetarier und Menschen mit besonderen Ernährungsbedürfnissen geeignet sind.

    Durch die Erforschung bahnbrechender Technologien zeigt Nestlé eine starke Innovationskraft und Offenheit gegenüber neuartigen Konzepten. Dies wird dem Unternehmen helfen, sein Portfolio kontinuierlich um Produkte zu erweitern, die gut für die Menschen und den Planeten sind.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address