Influencerin kommt mit eigener veganer Pflegeproduktserie

Bella Kraus
Foto: Bella Kraus

Die Social-Media Influencerin Isabel (Bella) Kraus ist mit bereits über 290.000 Abonnenten auf YouTube und circa 450.000 Followern auf Instagram eine recht einflussreiche und reichweitenstarke Internetgröße. In einem YouTube-Video hat die bei der Parfümkette Douglas ausgebildete Influencerin nun bekanntgegeben, dass sie eine rein pflanzliche Pflegeserie für Babies auf den Markt bringen wird. Mit dieser möchte sie aber auch erwachsene Verbraucher begeistern. Die Serie soll vegan, natürlich und tierversuchsfrei sein. Einen Lohnabfüller hat sie bereits. Der genaue Launchtermin steht noch nicht fest.

Experten gehen davon aus, dass zukünftig immer mehr reichweitenstarke Influencer eigene Produkte entwickeln und auf den Markt bringen und damit auch etablierten Marken mehr und mehr Konkurrenz machen werden. Die digitalen Entwicklungen der letzten Jahre zeigen dies auch sehr deutlich. So wurde und wird beispielsweise der Vegan-Trend weltweit von einfluss- und reichweitenstarken Prominenten und Influencern stark vorangetrieben. Eine Studie des Marktforschungsspezialisten Brandwatch hat bereits gezeigt, dass Veganismus das beliebteste Thema im Bereich Ernährung und Diäten im Jahr 2018 auf den gängigsten Social Media Plattformen war.