Miley Cyrus wirbt für Veganismus

Miley Ray Cyrus eats Impossible Burger
© Miley Ray Cyrus

Miley Cyrus ist ein häufig kontrovers diskutierter Popstar mit einer der größten Anhängerschaften in Social Media. In der Vergangenheit war ihr Ruhm mit negativen Konfrontationen und Skandalen verbunden. Seit kurzem nutzt die 25-jährige Sängerin ihre Popularität jedoch zum Wohle des Veganismus, der ihr seit etwa 2014 ein Anliegen ist.

Als Teil der Feierlichkeiten am 4. Juli dieses Jahres, postete sie ein Foto von sich auf ihrer Twitter Seite, auf dem sie in einen Impossible Burger biss. Auf Twitter folgen ihr über 40 Mio. Menschen und das Foto wurde von über 30,000 Fans geliked.

Im Mai dieses Jahres nutzte Cyrus ihre Zeit im Rampenlicht der Met Gala, um für Veganismus zu werben, indem sie in einem von der veganen Designerin Stella McCartney entworfenen Kleid auftrat und sagte: “Ich bin hier so aufgeregt, ein Teil davon zu sein, weil ich denke, dass es in diesem Moment um so viele verschiedene Dinge gehen kann, und für meinen Teil möchte ich eine Botschaft bringen und diese Boteschaft lautet Veganismus und dass es keine Folter auf grausame Art und Weise geben muss”. Im November 2017 unterstützte sie auch die vegane Schuhmarke Collectionandco.