Marktbericht: Hanf-basierte Lebensmittel

Hanfpflanze im Sonnenuntergang
©alexxx81 - stock.adobe.com

Ein neuer Marktbericht zu hanf-basierten Lebensmitteln repräsentiert bestehende und prognostische Marktdaten von 2016 bis 2022.

Der „Financial Analyst“ veröffentlichte den Marktbericht, der entwickelt wurde, um „neue sowie bestehende Marktteilnehmer auf dem hanf-basierten Lebensmittelmarkt zu helfen, ihre Geschäfts- und Produktziele zu erreichen.“ Auch Führungskräfte, potenzielle Investoren, Hersteller, strategy growth Manager und Forschungsinstitute sollen informiert werden.

Wie der Financial Analyst erklärt, ist Hanf eine nachhaltige Pflanze, die normalerweise Ende Mai oder Anfang Juni angebaut wird. Zudem werden Lebensmittel auf Hanfbasis „direkt konsumiert oder als Zutaten in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie verwendet.“

Der Marktreport soll eine Untersuchung der wichtigsten Anbieter aus Amerika, APAC und der EMEA-Regionen, wie Compass Diversified Holdings, Hempco, Hemp Foods Australia, Canopy Growth, Naturally Splendid Enterprises und viele weitere präsentieren.

Zudem enthalte der Bericht Ergebnisse einer SWOT-Analyse, also einer Marktanalyse, von Anbietern. Dies soll dazu verhelfen, „Wettbewerbsvorteile zu verstehen und erfolgreiche Produkt- und Unternehmensstrategien zu entwickeln.“ Folglich umfasst und analysiert der Report nach dem Financial Analyst „Verbraucherbedürfnisse, Wachstumsfaktoren, Treiber, zentrale Herausforderungen der Anbieter sowie aktuelle Trends.“

Grundlegende Informationen zu Hanf, eine der ältesten Nutzpflanzen der Welt, finden Sie hier.

Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.