Marktbericht: Weiterhin deutliches Wachstum bei pflanzlichen Milchalternativen erwartet

Markt Market Marktbericht Prognose Analyse
© Sergey Nivens - stock.adobe.com
Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.

Ein detailierter Markforschungsbericht von Global Market Insights beschäftigt sich mit dem globalen Markt für pflanzliche Milchalternativen und prognostiziert diesem für die kommenden Jahre robuste Wachstumsraten in so gut wie jedem einzelnen Segment.

Laut Branchenanalyse verzeichneten Neueinführungen von pflanzlichen Milchprodukten zwischen 2012 und 2016 ein Wachstum von über 20%. Laut Branchenexperten ging der weltweite Pro-Kopf-Konsum von Flüssigmilch von 2000 bis 2016 um fast 23% zurück, während der Verbrauch von Milchersatzprodukten im gleichen Zeitraum dreistellig zugelegt hat. Der Analyse zufolge, hat die Industrie für alternative Milchprodukte bis Ende 2018 die Marke von 16 Mrd. USD Volumen überstiegen.

Aufgrund des zunehmenden Bewusstseins für gesunde Ernährung verlagern sich die Verbraucherpräferenzen hin zu mehr laktosefreien und veganen alternativen Lebensmitteln und Getränken. Dies wird das Wachstum des Pflanzenmilchmarktes deutlich vorantreiben. Die wachsende Konsumentenbasis für pflanzliche Lebensmittelprodukte sowie die zunehmende Anzahl von Produkteinführungen in diesem Bereich, sind wichtige Faktoren für die steigende Nachfrage der Industrie.

Ein intensiver Wettbewerb unter den Herstellern, der die Senkung der Produktionskosten beeinflusst, wird auch die Entwicklung der Preise für Pflanzenmilch verbessern. Ein verbesserter Produktionsprozess, einschließlich der Extraktion aus rohen Zutaten, hat die Produktentwicklung gefördert. Verbesserte Vertriebsnetz- und Beschaffungsprozesse, die durch Online-Vertriebskanäle unterstützt werden, sind wesentliche Faktoren, die das Wachstum der Branche unterstützen.

Mehr Informationen zum Bericht finden sie unter www.gminsights.com

 

 

Anzeige
Kennen Sie schon unsere internationale Ausgabe? Hier klicken (Link auf vegconomist.com) vegconomist (nicht veconomist)