33. Fi Europe startet am 3. Dezember in Paris

Deftiger FreeFrom Flammkuchen. Foto Hydrosol

Am Dienstag, den 3. Dezember, öffnet die Messe Food Ingrendients zum 33. Mal ihre Türen in Paris. Neben den Innovationen der rund 1.700 Aussteller bietet ein kostenloses Vortragsprogramm gezielte Informationen über neue Inhaltsstoffe, Technologien, Herausforderungen und Trends der Branche. Zahlreiche Unternehmen werden Zutaten für die Herstellung veganer Produkte vorstellen, auch ProVeg wird mit einem Stand vertreten sein und richtet erneut die Erlebniswelt „Plant-based Experience“ aus.

Die diesjährige Ausgabe von Fi Europe & Ni findet vom 3. bis 5. Dezember 2019 statt und verspricht erneut, die Welt der Zutaten auf mehr als 80.000 qm zu vereinen: Organisator Fi Global erwartet mehr als 27.000 Besucher in den Hallen 6 und 7 des Parc des Expositions in Paris Nord, Villepinte.

Sechzehn Länderpavillons von Belgien bis in die USA sowie zahlreiche Themenpavillons wie “Natural Ingredients”, “Expo FoodTec”, “Free From”, “Organic” und “New Exhibitors” sind wie immer der ideale Ausgangspunkt, um die richtigen Kontakte und Aussteller im geeigneten Bereich zu finden.

Neu in diesem Jahr ist die Startup Lounge, in der alle in die engere Wahl gekommenen Unternehmen der Startup Innovation Challenge ihre Ideen und Produkte potenziellen neuen Partnern und Kunden präsentieren werden.

Anzeige
Kennen Sie schon unsere internationale Ausgabe? Hier klicken (Link auf vegconomist.com) vegconomist (nicht veconomist)