Größte vegane Messe Europas kommt nach München

VeggieWorld-Logo
© VeggieWorld

„Go vegan!“ – Unter diesem Motto findet am 15. und 16. September 2018 die VeggieWorld, die Messe für den veganen Lebensstil, in München statt. Obwohl es die VeggieWorld erst seit 2011 gibt, ist sie damit die älteste Messe Europas, bei der es sich rund um den veganen Lebensstil dreht. Im Jahr der Gründung startete die Messe mit gerade einmal 21 Ausstellern in Wiesbaden. Seit diese dann 2014 von Wellfairs übernommen wurde, expandierte die VeggieWorld zunehmend und wurde auch in weiteren europäischen Ländern veranstaltet.

Aufgrund des großen Interesses kommt die vegane Messe nun schon zum dritten Mal nach München. Besucher der VeggieWorld dürfen sich auf ein abwechslungsreiches Programm freuen. Eine große Auswahl veganer Produkte, die von veganen Speisen über Mode und Kosmetik bis hin zu veganen Dienstleistungen und Projekten reichen, wird hier von über 100 Ausstellern präsentiert. Besucher können an vielen Ständen Produkte ausprobieren, pflanzenbasierte Leckereien kosten, zu Messepreisen einkaufen, sich umfangreich informieren und persönlich beraten lassen. Neben den vielen Ausstellern erwartet die Besucher ein informatives Rahmenprogramm. Dieses bietet Vorträge, Kochshows sowie verschiedene Workshops rund ums Thema Vegan.

Die Messe möchte nicht nur Veganer und Vegetarier anlocken. Auch sogenannte Flexitarier, besonders auch leidenschaftliche Fleischesser, empfängt die VeggieWorld mit offenen Armen. „Gerade Fleischesser wissen vielleicht gar nicht, welche unglaublichen Möglichkeiten die vegane Küche bietet. Genau das ist unser Ansatz: Nicht überreden, sondern überzeugen.“, so Hendrik Schellkes, Geschäftsführer von Wellfairs.

Weitere Termine der VeggieWorld in anderen deutschen Städten:

  • – 07.10.2018 Hannover
  • – 21.10.2018 Düsseldorf
  • – 10.02.2019 Wiesbaden
  • – 17.03.2019 Hamburg
  • – 23. – 24.03.2019 Berlin