New Food Conference gibt neuen Veranstaltungstermin bekannt

© ProVeg International

Die von ProVeg ausgerichtete New Food Conference hat ihren neuen Veranstaltungstermin bekannt gegeben: Am 28. und 29. April 2021 werden wieder führende Expertinnen und Experten aus der Lebensmittelindustrie nach Berlin eingeladen, um sich über die neuesten Entwicklungen im Bereich alternativer Proteine auszutauschen.

Die New Food Conference ist eine Plattform, die Vertreterinnen und Vertreter aus Lebensmittelindustrie, Forschung, Politik und Medien zusammenbringt, um gemeinsam innovative Lebensmitteltechnologien voranzubringen und Lösungen für das Essen von morgen zu finden. Sie ist Europas größte Konferenz zu alternativen Proteinen.

© ProVeg International

Nachdem für dieses Jahr klar wurde, dass die Veranstaltung aufgrund der anhaltenden Pandemiesituation verschoben werden musste, nutzten die Veranstalter die Zeit, um ihre digitalen Kanäle weiter auszubauen und aktuelle Inhalte zu teilen. So wurde beispielsweise die NFC Webinar-Serie konzipiert, um Vorausdenkenden eine Plattform für den Austausch zu geben. Darin adressiert wird unter anderem der aktuelle Stand zur Entwicklung von kultiviertem Fleisch, Neuigkeiten aus der Startup-Szene und was es mit der 2. Evolution pflanzlicher Produkte auf sich hat.

Wie dringend unser Ernährungssystem eine Veränderung benötigt, zeigt auch der erst kürzlich veröffentlichte ProVeg Food & Pandemics Report auf, in dem ProVeg den Zusammenhang zwischen unseren Essgewohnheiten und der aktuellen Pandemie darstellt.

Weitere Informationen zur New Food Conference finden Sie unter www.new-food-conference.com