Messen & Events

Plant Based World Expo Europe 2022: Lösungen für die globale Nahrungsmittelbedrohung

plant based world expo
© JD Events Ltd

Pflanzliche Alternativen bieten eine Lösung für die zunehmende Bedrohung der Nahrungsmittelverfügbarkeit durch Knappheit, Klimawandel und Lieferkettenprobleme. Um die neuesten Entwicklungen zu präsentieren, die diese bedeutenden Herausforderungen lindern können, wird die Plant Based World Expo am 30. November und 1. Dezember als die einzige zu 100 % pflanzliche Veranstaltung zurückkehren, die ausschließlich für Foodservice- und Einzelhandelsfachleute, Händler, Investoren und Hersteller konzipiert ist.

Zwei Tage lang können Fachleute in der Olympia London innovative pflanzliche Produkte entdecken, von Branchenführern und Pionieren hören und mit den richtigen Leuten aus der Branche, einschließlich Einzelhändlern, Caterern, Investoren, Käufern und Vertriebsunternehmen, in Kontakt treten. Es besteht auch die Möglichkeit, als einer der Ersten köstliche pflanzliche Lebensmittel von bahnbrechenden internationalen Unternehmen zu probieren.

plant based world expo
© JD Events Ltd

Jonathan Morley, Geschäftsführer des Messeveranstalters JD Events Ltd, kommentiert: “Pflanzliche Lebensmittel bieten eine große Chance, viele der drängendsten Herausforderungen im Lebensmittelbereich zu bewältigen und gleichzeitig den Unternehmen die Möglichkeit zu geben, eine Vorreiterrolle beim Umweltschutz zu übernehmen. Die Innovation in diesem Bereich ist phänomenal, wir sehen regelmäßig Unternehmen, die Investitionen in Millionenhöhe tätigen. Angesichts der enormen Fortschritte bei Geschmack und Textur sowie der Tatsache, dass die Hersteller ihre Produktionsabläufe optimieren, um die Stückkosten zu senken, ist die letzte Hürde die Verfügbarkeit.”

Auf der Messe werden die aufregendsten Namen zu sehen sein, von den bekanntesten Unternehmen bis hin zu den Start-ups, die sich in dieser schnelllebigen Branche einen Namen machen. Von Quorn und JUST bis hin zu Hlthpunk und Willicroft werden die Aussteller Kategorien von Fleisch- und Molkereialternativen bis hin zu Süßwaren abdecken, die alle darauf abzielen, die Auswirkungen von Lebensmitteln auf die Umwelt zu verringern und die Gesundheit zu verbessern.

Neu im Jahr 2022 wird das Learning Garden Theatre sein. Es findet auf der Ausstellungsfläche statt und steht allen Besuchern offen. Die Sitzungen bieten kostenlose, lehrreiche Inhalte für die gesamte Branche.

plant based world expo
© JD Events Ltd

Außerdem wird eine kostenpflichtige Konferenz stattfinden, deren Inhalte sich an Einkäufer im Einzelhandel und in der Gastronomie richten und sich mit den Themen Nachhaltigkeit, Lebensmittelpolitik, Catering für die nächste Generation, Aufwertung pflanzlicher Angebote, Erfüllung der Bedürfnisse neuer Zielgruppen und dem Liefermarkt befassen.

An anderer Stelle wird das Culinary Theatre von einer Mischung aus Industrie- und Starköchen geleitet, um in Echtzeit zu zeigen, wie mit pflanzlichen Produkten außergewöhnlich einfache und schmackhafte Gerichte zubereitet werden können.

Jonathan Morley fasst zusammen: “Pflanzliche Produkte sind nicht länger eine Auswahl an fadem, matschigem Gemüse, das in eine panierte Hülle gepresst wird. Die Vielfalt der Innovationen macht sie zur perfekten Lösung für den ständig wachsenden Druck auf die Lebensmittelindustrie, eine Lösung zu finden, um die menschliche Bevölkerung zu ernähren und unseren strapazierten Planeten zu schützen. Der fantastische Empfang, den die Plant Based World Expo Europe im Oktober 2021 erhalten hat, hat uns sehr gefreut. Die Nachfrage nach unserer Veranstaltung war so groß, dass wir unsere Messe für 2022 in die Olympia London verlegen mussten, um eine größere Fläche zu erhalten. Ich bin gespannt, was dieses Jahr bringt.”

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter http://www.plantbasedworldeurope.com. Wenn Sie ausstellen möchten, wenden Sie sich bitte an das Messeteam unter 01306 775 059.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Top Themen

the vegan warehouse logo

Fashion & Beauty

The Vegan Warehouse bringt die meistverkauften Handtaschenmodelle in einer Reihe neuer Farben auf den Markt

more than vood

Food & Beverage

MORE THAN VOOD startet Crowdfunding, um den Heimtiermarkt zu revolutionieren

every gerichte

Food & Beverage

Soulfood-Küche für den Herbst & Winter: Die neuen veganen Kreationen “Green Dal” und “Karma Korma” von Every.

Interviews

salomon foodworld burger

Foodservice

SALOMON FoodWorld: “Bei der Einführung veganer Angebote gibt es ein paar Stolpersteine, die man vermeiden kann“

garden gourmet führung

Interviews

Heike Miéville-Müller von Garden Gourmet: “Mein Motto ist: Das Leben ist eine Reise und das, was man daraus macht”

bluu seafood

Interviews

Bluu Seafood: “Die gesamte Branche und die Verbraucher würden von schnelleren und besser definierten Zulassungsprozessen profitieren”