Neue Produkte

Mondelez launcht erste vegane Philadelphia-Variante in Großbritannien

philadelphia plant based
© Mondelēz International

Mondelēz International kündigte im Rahmen der laufenden Veganuary-Kampagne die Einführung seiner neuen veganen Frischkäse-Alternative “Philadelphia Plant-Based” in Großbritannien an. Damit möchte Mondelēz den Verbrauchern eine noch größere Auswahl an gesunden und nachhaltigen Alternativprodukten bieten und ihnen den Umstieg auf eine pflanzlichere Ernährung erleichtern.

Die Rezeptur wurde über zwei Jahre hinweg entwickelt und eingehend getestet, um sicherzustellen, dass sie den gleichen Geschmack und die gleiche Qualität wie die anderen klassischen Produkte der Philadelphia-Reihe bietet. Eine Kombination aus Hafer und Mandeln sorgt für die Cremigkeit, die man von Philadelphia gewohnt ist, und das ganz ohne Milchprodukte.

Philadelphia Plant-Based wird in der 100 % recycelbaren Verpackung der Marke auf den Markt kommen, die ab 2022 aus recyceltem Kunststoff hergestellt werden soll. Das Engagement von Philadelphia für die Förderung von Verpackungsinnovationen ist Teil der langfristigen Ziele von Mondelēz International in den Bereichen Nachhaltigkeit und Wohlbefinden, um positive Auswirkungen und sinnvolle Veränderungen in großem Maßstab zu fördern.

Louise Stigant, Geschäftsführerin von Mondelēz International in Großbritannien, kommentierte: “Mit über einer halben Million Menschen, die am diesjährigen Veganuary teilnehmen, war der Appetit auf pflanzliche Alternativen noch nie so groß. Wir haben hart daran gearbeitet, um sicherzustellen, dass das neue Philadelphia Plant-Based denselben großartigen Geschmack und dieselbe Cremigkeit bietet, die die Menschen an Philadelphia lieben und von ihm erwarten und wir freuen uns, dass es jetzt ein Philadelphia-Produkt für jeden gibt!”

Philadelphia Plant-Based ist seit dem 3. Januar 2022 landesweit in Großbritannien exklusiv bei Tesco erhältlich. Mehr dazu auf www.mondelezinternational.com.

 

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Top Themen

Interviews