Baskin Robbins mit neuem „Horchata Eis“

Baskin Robbins Logo
©Baskin Robbins

Baskin Robbins, eine international agierende Eiscrememarke, hat vor wenigen Tagen ein neues, pflanzenbasiertes Produkt mit dem Namen „Horchata Ice“ auf den Markt gebracht.

Erhältlich ist das vegane Dessert in der Geschmacksrichtung „Zimt-Horchata mit Kokos Sahne“ und reiht sich somit in die bereits vorhanden Geschmacksrichtungen „Blue Raspberry Fruit Blast Bar, Lemon Sorbet, Lime Daiquiri Ice, Mango Fruit Blaster, Strawberry Fruit Blast Bar, Strawberry Sorbet und Tropical Ice“ ein. Dabei bietet das „Horchata Eis“ zwei Besonderheiten: Zum einen wird die Verpackung aus tierfreien Materialien hergestellt, zum anderen wird der Geschmack lediglich für einen Zeitraum von drei Monaten produziert.
Eine erhöhte Nachfrage nach veganem Eis wird auch in Zahlen deutlich. Für den nordamerikanischen Markt wird im Jahr 2027 ein Umsatz von 1 Milliarde US-Dollar prognostiziert. Zu selben Zeit soll der Weltmarkt ein Umsatzvolumen von 2,5 Milliarden US-Dollar erreichen. Dies liege vor allem an dem sich verändernden Konsumverhalten der Bevölkerung. Laut Studien empfindet jeder zehnte Mensch Milch als ungesund und greift deshalb zu Ersatzprodukten. Diese These wird auch in der Forschung bestätigt.