• Impossible Foods startet in Australien und Neuseeland



    Impossible Foods bereitet sich Medienberichten zufolge auf einen 10-Milliarden-Dollar-Börsengang in den nächsten 12 Monaten vor. Mit dem bevorstehenden Markteintritt in Australien und Neuseeland will der Gigant für Fleischersatz neue Märkte erobern. Der Schritt folgt auf positive Nachrichten von der gemeinsamen Lebensmittelbehörde der beiden Länder, die die Verwendung einer Schlüsselzutat in den Produkten des Unternehmens genehmigt hat.

    Ein kürzlich veröffentlichter Bericht prognostiziert, dass die australische Fleischalternativen-Industrie bis zum Jahr 2030 einen Umsatz von 3 Milliarden Dollar erzielen wird und dass der Verkauf von pflanzlichen Fleischalternativen in Australien im letzten Jahr um 46% gestiegen ist, so dass der Markteintritt von Impossible zu einem günstigen Zeitpunkt erfolgt, um die Erfolge in Australien und Neuseeland zu wiederholen.

     

    Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address