Little Lunch erweitert Sortiment um limitierte Wintersuppen-Edition

Little Lunch Winteredition_ Mood Winter is here
© Little Lunch
Anzeige
Tomami - Natur-pure Würz-Kraft

Während „Game of Thrones“-Fans noch auf den „Wintereinbruch“ warten müssen, genießen ihn Little-Lunch-Fans bereits in Form der neuen limitierten  Wintersuppen-Edition mit den Sorten „Rote Linsensuppe“, „Lauchcremesuppe“ und „Süßkartoffelsuppe“.

Begleitet wird die Markteinführung des Winter-Trios durch eine Social Media-Kampagne: Angelehnt an die erfolgreiche Fantasyserie „Game of Thrones“ machen tägliche Countdown-Posts und Stories auf Instagram und Facebook seit dem 26. November mit dem Kampagnentitel „Winter is coming“ die User neugierig auf die kommende Limited Edition. „Wir sind riesige Fans von „Game of Thrones“ und fiebern schon jetzt dem Start der neuen Staffel mit dem treffenden Teaser „Winter is coming“ entgegen. Wir fanden, dass das auch als Ankündigung unserer Wintersuppen wie die Faust aufs Auge passt“, erklären Denis und Daniel Gibisch, Gründer und Geschäftsführer von Little Lunch.

Nach den Sommersuppen sind die winterlichen Kreationen nun die zweite Special Edition des Jahres. Die Auswahl der Sorten wurde mithilfe einer Kundenbefragung auf Facebook getroffen. Die drei neuen herzhaften Suppen sind mit Süßkartoffeln, Lauch oder Linsen richtige Alleskönner: Kräftigend, sättigend und voller guter Inhaltsstoffe, die dem Körper in der kalten Jahreszeit gut tun. In bekannter Manier bleiben die Neuzugänge der Little Lunch Familie dem Erfolgsrezept treu. Sie sind ohne zugesetzten Zucker und frei von Zusätzen wie Geschmacksverstärkern, Farb- oder Konservierungsstoffen – voll BIO und echt lecker. Die Gläser sind praktisch, nachhaltig verpackt und können ungekühlt transportiert sowie bis zu 24 Monate gelagert werden.

Weitere Informationen finden sie auf der Hompage von Little Lunch.

 

Anzeige
Kennen Sie schon unsere internationale Ausgabe? Hier klicken (Link auf vegconomist.com) vegconomist (nicht veconomist)