USA: Pilzprotein-Spezialist Nature’s Fynd erreicht Finanzierung von 150 Mio. Dollar

© Nature's Fynd

Nature’s Fynd, ein Lebensmitteltechnologie-Unternehmen, das aus einer ursprünglich in den geothermischen Quellen von Yellowstone entdeckten Mikrobe ein nahrhaftes Pilzprotein namens Fy™ herstellt, baut sein Team von Veteranen aus der Lebensmittelindustrie weiter aus und sammelt erneut frisches Kapital ein. Die neuen Führungspersönlichkeiten kommen von Unternehmen wie ADM, Cargill, Bel Brands USA und KIND Snacks und bringen ihre mehr als 60-jährige Erfahrung ein, um bei der Einführung hoch nahrhafter, köstlicher und nachhaltiger Lebensmittel von Nature’s Fynd im Jahr 2021 mitzuwirken.

Zusätzlich zur Einstellung dieser aussergewöhnlichen Gruppe von neuen Führungskräften, hat Nature’s Fynd weitere 45 Millionen Dollar an Risikokrediten und Finanzierungszusagen für Ausrüstungen von Oxford Finance und Trinity Capital eingeworben und steht jetzt bei einer Gesamtfinanzierung von rund 150 Millionen Dollar. Diese Partnerschaften geben Nature’s Fynd die Flexibilität, Markteinführungsstrategien zu beschleunigen, mehr Produktangebote einzuführen und eine optimale Kapitaleffizienz für den Kauf von Investitionsgütern zu gewährleisten.

© Nature’s Fynd / Charles Cherney Photography

“Heute haben wir die Einstellung mehrerer Spitzenexperten aus der Lebensmittelindustrie angekündigt, die den kommerziellen Erfolg unserer Produkte erheblich vorantreiben werden. Wir befinden uns in einem entscheidenden Moment, in dem es von entscheidender Bedeutung ist, die Art und Weise, wie wir alle essen, zu ändern, um besser für unsere Gesundheit zu sorgen und unseren Planeten zu schützen. Mit Fy, unserem nahrhaften Pilzprotein, haben wir Lebensmittel hergestellt, die ein vollständiges Protein enthalten und einen extrem niedrigen CO2-Fußabdruck haben”, sagte Mitbegründer und CEO Thomas Jonas. “Jetzt muss Nature’s Fynd diese köstlichen Lebensmittel auf den Markt bringen, damit wir alle Teil der Lösung für den Klimawandel sein können.”

Nature’s Fynd ist ein in Chicago ansässiges Lebensmitteltechnologie-Unternehmen, das vielseitige alternative Proteine herstellt, um die wachsende Weltbevölkerung zu ernähren und gleichzeitig den Planeten zu bewahren. Die bahnbrechende Technologie des Unternehmens, die aus Forschungsarbeiten für die NASA über Mikroben im Yellowstone-Nationalpark hervorgegangen ist, produziert Fy ™. Fy ist ein neuartiges, nahrhaftes Pilzprotein, das nur einen Bruchteil der Ressourcen verbraucht, die in der traditionellen Landwirtschaft benötigt werden. Das Unternehmen hat bis heute über 150 Millionen Dollar an Eigen- und Fremdfinanzierung aufgebracht.