Voelkel greift „Cold Brew“-Trend mit neuen Drinks auf

Logo von Voelkel Naturkostsafterei
© Voelkel Naturkostsafterei

Die deutsche Naturkostsafterei Voelkel erweiterte kürzlich ihr veganes Getränkesortiment, um die neue Produktlinie „Cold Brew Wild Coffee“, welche bald in drei verschiedenen Sorten im Handel erhältlich sein wird. Für die neuen veganen Kaffee-Drinks verwendet Voelkel ausschließlich fair gehandelte Kaffeebohnen aus nachhaltigem Öko-Anbau und unterstützt damit zusätzlich die Menschen in den Anbaugebieten.

Der Frucht- und Gemüsesaftspezialist beschreitet mit den neuen Produkten selbst neue Wege und setzt, wie viele andere Hersteller, verstärkt auf vegane Getränke. Die neue Produktlinie von Voelkel wird in den Sorten „Black“, „Vanilla“ und „Coconut Milk“ angeboten und enthält ausschließlich qualitativ hochwertige und nachhaltig gehandelte Inhaltsstoffe. Dabei legt Voelkel bei der Auswahl der verwendeten Bio-Kaffeebohnen großen Wert auf ökologisches und soziales Engagement und arbeitet zu diesem Zweck mit einer in Äthiopien ansässigen Kooperative zusammen, die für faire Löhne und Umweltschutz eintritt.

Über Voelkel

Voelkel steht bereits seit über 80 Jahren für hochwertige Qualitätsprodukte, ist Demeter- und Bio-Zertifiziert und engagiert sich für die Förderung ökologischer, ökonomischer und sozialer Nachhaltigkeit. Außerdem kümmert sich Voelkel um die Erhaltung der Artenvielfalt bei dem Anbau seiner Frucht- und Gemüsesorten.

Für mehr Informationen besuchen Sie www.voelkeljuice.de