Russland: Greenwise als Vorreiter für pflanzliche Fleischalternativen

Greenwise logo
© Greenwise
Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.

Das Unternehmen Greenwise ist einer der ersten Hersteller von pflanzlichen Fleischalternativen in Russland. Greenwise produziert nach eigenen Angaben Fleischalternativen, die nicht nur den Geschmack, die Konsistenz und das Mundgefühl tierischer Produkte imitieren, sondern auch vielseitige Anwendungsmöglichkeiten bieten und erschwinglich sind.

Co-Founder Tim Ponomarev
Co-Founder Tim Ponomarev © Greenwise

Derzeit umfasst die Produkt-Linie der Marke drei rein pflanzliche Alternativen: hochfaseriges veganes Fleisch, veganen Trockenfleisch und veganen Schinken mit Fleischgeschmack. Jedes Produkt ist nicht nur zu 100% vegan, sondern auch gentechnikfrei und ohne zusätzliche Konservierungsstoffe. Außerdem legt Greenwise bei der Entwicklung seiner Alternativprodukte viel Wert auf die Nachahmung des natürlichen Geschmacks von konventionellem Rindfleisch, Hühnchen oder Lamm.

“Wir schaffen Produkte für Menschen, die keine Kompromisse zwischen pflanzlichen und köstlichen, umweltfreundlichen und erschwinglichen sowie günstigen und gesunden Produkten eingehen wollen”, heisst es vom Unternehmen. “Unsere globale Mission besteht darin, pflanzliche Lebensmittel nicht länger als Alternative oder Ersatz zu produzieren und anzubieten, sondern dafür zu sorgen, das diese als “die Norm” in jedem Geschäft zu finden sind.”

Co-Founder George Zheleznyi
Co-Founder George Zheleznyi © Greenwise

Greenwise verwendet zur Herstellung seines strukturierten veganen Fleisches vor allem Pflanzenproteine wie Soja und Weizen. Dadurch enthalten die einzelnen Produkte bis zu 65% Eiweiß. Sie können dem Unternehmen zufolge als Fleischersatz in jedem traditionellen fleischhaltigen Gericht verwendet werden.

Greenwise verfügt derzeit über eine Produktionskapazität von 20.000 kg Fertigprodukten pro Monat und richtet seine Aktivitäten bereits auf den globalen Markt aus. Mehr Informationen über das Unternehmen und seine Produkte finden sie hier.

Anzeige
Kennen Sie schon unsere internationale Ausgabe? Hier klicken (Link auf vegconomist.com) vegconomist (nicht veconomist)