JUST erwägt Börsengang nach dem großen Erfolg von Beyond Meat



Das erfolgreiche amerikanische Start-Up JUST Inc., Hersteller des pflanzlichen Ei-Ersatzes JUST Egg, könnte laut CEO Josh Tetrick nach Beyond Meat das nächste vegane börsennotierte Unternehmen werden. Wie Tetrick der Nachrichtenagentur Bloomberg mitteilte, werde JUST in unbestimmter Zeit an die Börse gehen. “Kein Zeitplan dafür, aber irgendwann werden wir es tun. Wir werden das als Finanzierungsmaßnahme begreifen”, so Tetrick.

Tetrick äußerte sich unter dem Eindruck des überaus erfolgreichen Börsengangs von Beyond Meat. Das Unternehmen ist Anfang Mai an der NASDAQ gestartet und verzeichnete direkt am ersten Börsentag einen Kursgewinn von 163%. “Wenn wir Kapital aufnehmen, zieht das Investoren an”, sagte Tetrick. “Und wenn andere Unternehmen wie Beyond Meat wirklich erfolgreiche Börsengänge durchführen, bringt es mehr Aufmerksamkeit für alle.”

Dass die pflanzliche Lebensmittelbranche mittlerweile äußerst attraktiv für Investoren ist, stellte jüngst auch ein weiterer Pionier für pflanzlichen Fleischersatz unter Beweis. Das Unternehmen Impossible Foods gab vor kurzem bekannt, dass man in einer Serie-E-Finanzierungsrunde ganze 300 Mio. US-Dollar erhalten habe. Zu den Unterstützern zählen auch viele Prominente wie Serena Williams, Trevor Noah, Kirk Cousins, Katy Perry, Jaden Smith, Will.i.am und Jay-Z.

Top Themen




mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address