Munk Pack – Vegane Snacks für Sportler und Abenteurer

Munk Pack logo 2
© Munk Pack
Anzeige
Tomami - Natur-pure Würz-Kraft

Das Unternehmen Munk Pack produziert gesunde und tragbare Snacks, die minimal verarbeitet werden und ausschließlich aus pflanzenbasierten Zutaten bestehen und sich besonders gut für aktive Menschen eignen. Die Marke unterstützt mehrere olympische Athleten sowie Radfahrer und Kletterer und ist mit verschiedenen Erhaltungsprojekten verbunden.

Das Unternehmen begann zunächst damit, hausgemachte Haferflocken und Frucht-Smoothies in Flaschen und dann in BPA-freie Beutel zu füllen und auf lokalen Bauernmärkten zu verkaufen. Mittlerweile bietet Munk Pack seine Produkte in den großen Lebensmittelgeschäften in den USA an. Nach dem Erfolg ihrer ersten Produktlinie Oatmeal Fruit Squeeze, mit der sie mehr hochwertige und gut schmeckende Produkte auf den Markt bringen wollten, haben sie ihr Produktangebot mit veganen Protein-Cookies in vier Sorten erweitert. Munk Pack-Produkte sind für verschiedene Ernährungsstile geeignet, sind gluten-, Milch-, Eier- und Soja-frei und sind nicht gentechnisch verändert.

Ein Teil jedes verkauften Munk Pack-Produkts wird an Yosemite Conservancy gespendet, um das No Limits Adventure Project zu unterstützen. Das Projekt gibt Rollstuhlbenutzern aus benachteiligten Gemeinden die Möglichkeit, Yosemite durch verschiedene Programme zu erkunden und auf neue Weise mit der Umwelt in Kontakt zu treten.

Munk Packs Vision ist “eine Welt, in der das Glück durch gesunde Ernährung, Bewegung und Verbindung mit der Natur kultiviert wird.”

Anzeige
Kennen Sie schon unsere internationale Ausgabe? Hier klicken (Link auf vegconomist.com) vegconomist (nicht veconomist)