Zahnpflege Start-up DENTAL DELIGHT fährt Testsieg bei Stiftung Warentest ein

© FRIENDS OF DENTS GMBH/Dental Delight

Stiftung Warentest hat in ihrer aktuellen test-Ausgabe (10/2020) Zahnpasten unter die Lupe genommen. Als Spitzenreiter der Meisterklasse zeichnete Stiftung Warentest dabei die vegane Zahnpasta Dental Delight Polar Punch des aufstrebenden Zahnpflege Start-ups Friends of Dents. Die Gesamtnote SEHR GUT (Note 1,2) ist das beste Resultat im Test.

Unter den 21 getesteten Universalzahnpasten besticht der Testsieger Dental Delight nicht nur durch die sehr gute Kariesprophylaxe (Note 1,0), sondern auch durch das mit Abstand beste Ergebnis im Test bei der Entfernung von Verfärbungen. Damit macht Dental Delight laut Stiftung Warentest sogar den Weißmacher-Zahnpasten Konkurrenz und das bei deutlich geringerem Abrieb. Aus diesem Grund ist die Zahnpasta auch ideal für Menschen mit sensiblen Zähnen, denen ihr natürliches Zahnweiß am Herzen liegt.

© FRIENDS OF DENTS GMBH/Dental Delight

Dank der einzigartigen 9-fach Wirkformel bieten die Produkte von Dental Delight nicht nur umfassenden Rundumschutz für schöne und starke Zähne. Getreu dem Motto “SCHÜTZT und SCHMECKT” sind die Zahnpasten mit abwechslungsreichen Geschmacksrichtungen auch bestens geeignet, um aus der monotonen Zahnputzroutine mit gewöhnlichen Minzzahnpasten auszubrechen.

So bietet Dental Delight weitere Geschmacksrichtungen mit ähnlicher Formulierung wie die des Testsiegers an. Die Zahnpasten Sunny Splash (Pink Grapefruit), Bahama Breeze (Kokos-Ananas), Shimmery Shine (Minz-Lakritz mit Aktivkohle) und Berry Blast (HeidelbeerMinze) sind wie auch der Testsieger selbst Made in Germany, vegan, cruelty free und ohne Mikroplastik, Palmöl und Natriumlaurylsulfat (SLS). Zudem sind die Produkte als klimaneutral zertifiziert; das im Produktionsprozess verursachte CO2 wird durch ein Klimaschutzprojekt zu 100% kompensiert. Das ist gut für die Zähne und den Planeten. So macht das Zähneputzen gleich in mehrfacher Hinsicht gute Laune.