Ab November sind Babynahrungsprodukte von ELSE Nutrition an über 380 US-Einzelhandelsstandorten erhältlich

© Else Nutrition

ELSE NUTRITION HOLDINGS INC., ein kommerzieller Entwickler von pflanzlichen Alternativen zur Babynahrung auf Milchbasis, gibt die baldige Verfügbarkeite seiner innovativen Produkte im US-Einzelhandel bekannt. Das Unternehmen rechnet damit, bereits Ende November 2020 mit dem ersten Ladenverkauf über KeHE-Vertriebspartner in den westlichen und südlichen Regionen der Vereinigten Staaten zu beginnen. Noch vor dem Start des Weihnachtsgeschäfts sollen bis zu vier regionale Kunden und ein nationaler Großkunde, und damit insgesamt 380 Läden, beliefert werden.

Markteinführung und Vertrieb über den US-Einzelhandel

Nachdem seine pflanzlichen Babynahrungsprodukte vor kurzem erfolgreich im Internetshop und über Amazon lanciert wurden, arbeitet Else nun über sein Netzwerk von Food Brokern und KeHE-Vertriebspartnern eifrig an der Akquise von strategischen Kunden im stationären Handel in verschiedenen Schlüsselregionen der USA.

“Das rege Interesse an unserem Produkt stimmt uns sehr optimistisch. Eltern und Familien haben lange auf eine pflanzliche Alternative zur Babynahrung auf Milchbasis gewartet. Schon bald können Eltern überall in den Vereinigten Staaten unser Produkt in einem Laden ganz in ihrer Nähe kaufen und zusätzlich über den Online-Handel bestellen”, freut sich Frau Hamutal Yitzhak, CEO und Gründungsmitglied von Else.