Marktbericht: Algenfettmarkt mit positiven Wachstumsaussichten

marktentwicklung graph
© Sikov - stock.adobe.com

Nach einem neuen Marktforschungsbericht von Technavio wird der globale Algenfettmarkt im Prognosezeitraum 2018 bis 2022 eine jährliche Wachstumsrate von knapp 6 % aufweisen. Inhalt des Berichts ist unter anderem eine Analyse der wichtigsten Trends, die die Marktaussichten im Prognosezeitraum beeinflussen werden. Ein Trend, der die Marktaussichten positiv beeinflussen könnte, ist die wachsende Nachfrage nach natürlich gewonnenen, veganen Nahrungsergänzungsmitteln.

Weiterhin geht aus dem Marktbericht hervor, dass Algenfette aufgrund der enthaltenen Omega-3-Fettsäuren, Antioxidantien und Proteine als Bestandteil von Nahrungsergänzungsmitteln immer relevanter werden und sich zunehmender Beliebtheit erfreuen. Durch die steigende Nachfrage der Verbraucher nach natürlich gewonnenen, veganen Nahrungsergänzungsmitteln, setzten die Hersteller immer öfter Algenfette ein, was den Markt in diesem Segment zusätzlich antreibt.

algea fats market grafik
Detailansicht Algenfettmarkt © Technavio

Darüber hinaus führen Faktoren wie die zunehmende Prävalenz von Lebensstilkrankheiten und der zunehmende Mangel an verschiedenen Elementen zu einem erhöhten Verbrauch von pflanzlichen Fetten und Lipiden. Dies hat zu einem signifikanten Anstieg der Nachfrage nach Omega-3-Ergänzungen geführt. Ein leitender Analyst bei Technavio für die Lebensmittelforschung erklärt dazu: “Die steigende Nachfrage nach pflanzlichen Lipiden und Proteinen und der zunehmende technologische Fortschritt bei der Algenproduktion und -ernte, sind zwei wesentliche Faktoren, die das Wachstum des Algenfettmarktes im Prognosezeitraum zu einem optimistischen Ausblick führen“.

Weiter segmentiert der Marktbericht den weltweiten Algenfettmarkt nach Anwendungsgebieten (Nahrungsmittel und Nahrungsergänzungsmittel, Pharmazeutika und Therapeutika, und andere) und geografischen Regionen (APAC, EMEA und Amerika).

Weitere Informationen dazu, finden Sie hier.