Marktbericht: Der globale Pflanzenmilchmarkt könnte bis 2024 ein Volumen von über 21 Milliarden USD erreichen

Marktbericht Prognose Analyse
© Sergey Nivens - stock-adobe.com

Ein neuer Marktbericht von CueReport prognostiziert dem globalen Pflanzenmilchmarkt starke Wachstumsraten für die Zukunft und gibt detaillierte Einblicke zu den aktuellen Trends des Marktes sowie die Wettbewerbslandschaft und regionalen Marktgrößen. Laut Bericht könnte das Gesamtvolumen des globalen Pflanzenmilchmarkts im Jahr 2024 einen Wert von 21 Milliarden USD übersteigen.

Ein Haupttreiber des Marktes ist die stark ansteigende Nachfrage nach pflanzlichen Milchalternativen, insbesondere durch die weltweit zunehmende Zahl vegan orientierter Menschen. Es wird erwartet, dass die Verbesserung von Geschmack und Aroma zusammen mit einer längeren Haltbarkeitsdauer die Marktdurchdringung für pflanzliche Alternativen vorantreiben wird. Weitere Treiber des Marktes sind verstärkt aufkommende Initiativen zur Reduzierung von Treibhausgasemissionen und Umweltschädigungen durch die industrielle Tierhaltung und die globale Milchindustrie sowie zunehmende gesundheitliche Bedenken gegenüber Tierprodukten bei den Verbrauchern.

4 Gläser mit veganer Pflanzenmilch
© fabiomax – stock.adobe.com

Weitere Ergebnisse der Marktanalyse

Der Anteil Nordamerikas am globalen Pflanzenmilchmarkt lag 2016 bei über 25%. Die höhere Inzidenz von Laktoseintoleranz in der hispanischen und asiatisch-amerikanischen Bevölkerung in den USA ist laut Bericht die Haupttriebkraft für das Wachstum des Pflanzenmilchmarktes in dieser Region. In den USA sind nach Angaben des National Institute of Children’s Health & Human Development etwa 30-50 Millionen Menschen laktoseintolerant.

Der Bericht verzeichnet einen allgemeinen Anstig bei Neueinführungen von Milchalternativen in vielen der pflanzlichen Kategorien wie Soja, Mandel, Kokosnuss und Reis. Darüber hinaus arbeiten etablierte wie neue Marktteilnehmer stetig an der Verbesserung ihrer Rezepturen und der Einführung neuer Geschmacksrichtungen, was das Marktwachstum ebenfalls vorantreibt.

Bei ungesüßten Rezepturen erwarten die Analysten bis 2024 Zuwächse von über 12,5%. Die allgemein steigende Nachfrage nach alternativen Milchprodukten wie Desserts, Joghurt und Käse wird demnach auch die Nachfrage nach ungesüßten pflanzlichen Milchformulierungen antreiben.

Zu den Hauptakteuren des globalen Marktes für pflanzliche Milchalternativen zählen die Unternhemen Ripple Foods, Danone, Archer-Daniels-Midland, WhiteWave Foods (Danone), Califia Farms, Hain Celestial Group, Daiya Foods und Freedom Foods.

Seit Herbst 2020 ist der betreffende Marktbericht von CueReport nicht mehr abrufbar. Sofern neue Berichte zum Pflanzenmilchmarkt vorliegen finden Sie diese hier.