Britisches Unternehmen GOOD HEMP launcht innovative Hanfcreme für die Lebensmittelindustrie



GOOD HEMP, ein führendes britisches Unternehmen für Hanfnahrung und -getränke, hat eine einzigartige Hanfcreme auf den Markt gebracht, die die Gesundheit und Nachhaltigkeit bei der Herstellung von pflanzlichen Lebensmitteln fördern soll. Das Produkt ist nach Unternhemensangaben das weltweit erste milchfreie Hanfcremekonzentrat, das den schnell wachsenden Markt für pflanzliche Lebensmittel und Getränke revolutionieren soll.

Die Hanfcreme wurde für Anwendungen bei hohen Temperaturen (UHT) und mit verlängerter Haltbarkeit entwickelt, also ganz anders als das Hanföl, das sich für Anwendungen bei niedrigen Temperaturen eignet. Sie hat einen nur leichten Geschmack, der es ermöglicht, sie in ausreichenden Anteilen in verschiedensten Rezepturen zu verwenden, so dass die resultierenden Formulierungen von den bestehenden Möglichkeiten des Marketings und der Etikettierung in Bezug auf Gesundheit, Nachhaltigkeit und Umwelt profitieren.

Hanf-Inhaltsstoffe bieten in zwei entscheidenden Punkten einen Mehrwert für Lebensmittel und Getränke: sie sind nährstoffreich und umweltverträglich. Hanfsamen sind reich an bioverfügbaren Omega-3-, -6- und -9-Fettsäuren (einschließlich GLA, dem Wirkstoff in Nachtkerzenöl) und liefern gute Fette, die sich positiv auf Herz, Gehirn, Haut, Haare und Immunsystem auswirken. Hanfsamen können auch Proteinprodukte produzieren, die alle 20 Aminosäuren enthalten, einschließlich der 9 essentiellen Aminosäuren. Hanfsamen sind auch reich an Ballaststoffen und liefern eine breite Palette an Vitaminen und Mineralien.

© GOOD HEMP

Hanf ist eine umweltverträgliche Nutzpflanze, die einen Wachstumszyklus von nur 100 Tagen hat. Er benötigt keine Pestizide und bindet fast viermal mehr CO2 als Bäume. Die neue von GOOD HEMP hergestellte Creme ist ein reines Naturprodukt, frei von Allergenen und reich an mehrfach ungesättigten Fetten. Sie ist frei von enzymatischen Veränderungen und wird im Körper nicht in freie Zucker umgewandelt. Die Anwendung des Produkts ist breit gefächert und kann zur Herstellung von vegan-freundlichen Getränken, Milchalternativen, Desserts, Joghurts, Käsesorten, Fertiggerichten und Eiscreme verwendet werden.

David Shaw, der Geschäftsführer von Good Hemp, erklärt: “Dies ist ein bemerkenswertes Produkt, das wir nun allen Herstellern von pflanzlichen Lebensmitteln und Getränken zur Verfügung stellen. Es ist eine reine, sauber schmeckende Creme aus nachhaltigem Hanf, die es den Herstellern ermöglicht, den ernährungsphysiologischen und ökologischen Mehrwert von Hanf in ihren Produkten zu nutzen und gleichzeitig das gewünschte Geschmacksprofil zu erreichen.”

Paul Skipworth, der Vorsitzende von Good Hemp, fügt hinzu: “Wir sind begeistert, dass diese einzigartige hanfbasierte Zutat, die in unserer hochmodernen Anlage in Devon entwickelt wurde, dem Markt für pflanzliche Lebensmittel und Getränke zur Verfügung steht. Mit den Vorteilen von 20 Jahren Forschung und Entwicklung agieren wir nun als Business-to-Business-Zutatenlieferant und produzieren hanfbasierte Lebensmittel- und Getränkeprodukte unter unserer eigenen Verbrauchermarke Good Hemp, einschließlich pflanzlicher Milchalternativen, Öle, einer Reihe von Proteinpulvern und Ballaststoffverstärkungsprodukten.”

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address