• GOOD Meat: Einführung von Clean Meat Alternativen in der Gastronomie Singapurs



    GOOD_Meat_Cultivated_Chicken_on_Greens_with_Fork
    © Eat Just, Inc.

    Eat Just hatte kützlich bekannt gegeben, dass sein Geschäftsbereich GOOD Meat die behördliche Genehmigung erhalten hat, in Singapur alternative Arten von Hühnerfleischprodukten (Clean Meat) zu verkaufen. Nun folgt die Einführung von GOOD Meat auf zahlreichen Speisekarten.

    Der erste Blick auf eines der zahlreichen neuen Formate wurde im JW Marriott Singapore South Beach gewährt, als eine Gruppe junger Leute aus dem Super Chef Camp Asia ein Abendessen mit zellgezüchtetem Hähnchen zu sich nahm. Aktuell arbeitet das Unternehmen mit ausgewählten Händlern zusammen, um einer begrenzten Anzahl von Gästen das von GOOD Meat gezüchtete Hähnchen zu servieren.

    GOOD Meat investiert weiter in seine Zukunft. Die Entwicklung und Herstellung von Behältern und Systemen, die eine erhebliche Steigerung der Produktionskapazität für kultiviertes Fleisch ermöglichen werden, sind bereits im Gange, mit dem Ziel, die Anlagen in den nächsten zwei Jahren zu installieren und in Betrieb zu nehmen. Das Unternehmen wird weiterhin Ingenieure, Wissenschaftler, Produktionsfachleute und andere Personen vor Ort einstellen, um die Anlage zu betreiben und das Geschäft voranzutreiben.

    © Eat Just, Inc.

    GOOD Meat unterstützt die Hawker-Kultur

    “Im letzten Jahr hat sich in unserer Welt viel verändert, aber eines ist gleich geblieben: Singapur ist weiterhin führend bei der weltweiten Umstellung auf ein intelligenteres, nachhaltigeres Lebensmittelsystem. Wir sind stolz darauf, unser einjähriges Jubiläum des ersten Verkaufs von kultiviertem Fleisch mit dieser wichtigen regulatorischen und produktbezogenen Ankündigung zu feiern, die erneut in Singapur stattfindet”, sagte Josh Tetrick, Mitgründer und CEO von Eat Just, dem Unternehmen hinter GOOD Meat.

    GOOD Meat bietet den Verbrauchern ab 2022 in einigen der berühmten Hawker-Zentren Singapurs neue Möglichkeiten, Hähnchengerichte aus ökologischem Anbau zu kaufen. Die erste davon wird Loo’s Hainanese Curry Rice sein, ein seit 74 Jahren familiengeführtes Unternehmen. Hawker-Stände sind ein berühmter Mikrokosmos der multikulturellen Gesellschaft Singapurs und ihr Lebensunterhalt ist durch den Rückgang des Geschäfts während der Pandemie gefährdet. Zur Unterstützung der Hawker-Kultur und der Gemeinschaft wird GOOD Meat über das National Volunteer and Philanthropy Centre (NVPC) auch eine Spende für diesen Zweck bereitstellen.

    Mehr zu den Produkten von GOOD Meat finden Sie unter https://goodmeat.co/

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.


    Klicken Sie hier, um vegconomist zu Ihrem Adressbuch hinzuzufügen und sicherzustellen, dass unsere E-Mails Ihren Posteingang erreichen!


    Hilfe: Ich erhalte keine E-Mails von vegconomist

    Invalid email address
  • Interviews

    mehr Interviews