Dan & Méz: Vegane Uhren aus Ananasleder revolutionieren die Uhrenindustrie

Dan & Méz, vegane Uhren, Ananasleder, Graz, Österreich
© Dan & Méz

Das Grazer Premium-Vegan-Uhrenlabel Dan & Méz hat im Juni seine erste Day-Date-Uhrenkollektion gelauncht. Alle Uhren werden in Deutschland hangefertigt, laufen mit einem Schweizer Uhrwerk und sind vollständig vegan. Die Uhrenarmbänder werden aus Ananasleder hergestellt.

Das von Daniele Madonia und Clemens Kohlbacher gegründete Unternehmen konnte Anfang 2017 eine Kickstarter-Kampagne über 30.000 € erfolgreich abschließen. Die Gründer verfolgen mit ihren Produkten das Ziel, in der Uhren- und Lederindustrie neue Maßstäbe in Bezug auf Nachhaltigkeit und Ethik zu setzen.

Dan & Méz, vegane Uhren, Ananasleder, Graz, Österreich
© Dan & Méz

Den veganen Uhren von Dan & Méz wurde das “PETA-Approved Vegan”-Label verliehen. Die aus hochwertigem Edelstahl und Saphirglas gefertigten Uhren sind wasserresistent. Für die Uhrenarmbänder verwenden Dan & Méz das innovative pflanzliche Material Piñatex. Das vegane Leder wird aus recycelten Ananasblättern hergestellt, die bei der Ananasernte als Abfall anfallen. Die nachhaltige Verwendung der Pflanzenfasern beschert den Landwirten ein zusätzliches Einkommen. Die Piñatex-Bänder von Dan & Méz sind in sechs verschiedenen Farben erhältlich: Rot, Schwarz, Natur, Gold, Braun und Silber.

Für 2019 ist der Launch von veganen Taschen und Rucksäcken geplant. Produkte und Informationen zum Unternehmen finden Sie unter danandmez.com.

Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.