• TÜV Rheinland vergibt die erste Vegan-Zertifizierung an Primark



    Die TÜV Rheinland Group hat die weltweit ersten eigenen Vegan-Zertifizierungen für Modeprodukte an die Bekleidungskette Primark vergeben. Verschiedene Produkte wie Kleidung, Schuhe und Tragetaschen wurden auf tierische Bestandteile hin kontrolliert und erhielten schließlich ein TÜV-Prüfzeichen.

    Die Vegan-Zertifizierung des TÜV Rheinland ist laut Eigenangaben das erste Prüfzeichen, das ein Produkt nicht nur als vegan erklärt, sondern bestätigt, dass es auch von einem unabhängigen Dritten getestet und überprüft wurde. Das zertifizierte Produkt wird als frei von tierischen Materialien wie Seide, Wolle, Leder, Perlen, Federn, Daunen, Knochen, exotischen Fellen oder Pelzen erklärt. Die Prozesschemikalien wurden vom Hersteller als frei von Substanzen tierischen Ursprungs erklärt und überprüft. Das Prüfzeichen wird nach Abschluss der Tests, der Dokumentenprüfung und der Werksinspektion durch Auditoren des TÜV Rheinland ausgestellt und ist ein Jahr lang gültig.

    Die Prüfungen basieren auf gesetzlichen Kennzeichnungsanforderungen für Textilien und Schuhe sowie auf der Verifizierung auf der Grundlage einer Stückliste (Bill of Materials, BOM). Alle Materialien werden entweder durch mikroskopische Analyse, Faseranalyse oder andere geeignete Testmethoden geprüft. Lieferanten von Prozesschemikalien müssen eine Konformitätserklärung vorlegen, die besagt, dass ihre Produkte ohne Rohstoffe tierischen Ursprungs hergestellt werden.

    Da die Verbraucher einen nachhaltigen Lebensstil verfolgen, insbesondere im Hinblick auf Konsumverhalten, Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Tierschutz, ändern sie ihre Erwartungen an Hersteller und Marken. TÜV Rheinland möchte als führender internationaler Prüf- und Zertifizierungsdienstleister weiterhin innovative Lösungen entwickeln, um die Bemühungen eines Unternehmens um eine nachhaltige Entwicklung seiner Produkte zu unterstreichen.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address