Urban Outfitters launcht tierversuchsfreie Beauty-Marke “Ohii”

Urban Outfitters Ohii Beauty Kosmetik
© Urban Outfitters
Anzeige
Tomami - Natur-pure Würz-Kraft

Das amerikanische Lifestyle-Einzelhandelsunternehmen Urban Outfitters richtet sich mit seinem Sortiment an junge Erwachsene. Nun folgt das Unternehmen vielen anderen Kosmetik-Herstellern wie L’Oreal und The Body Shop und fokussiert ebenfalls den Trend des Veganismus. Vor kurzem verkündete das Unternehmen den Launch der neuen Beautyeigenmarke “Ohii”, die den Kunden tierversuch- und parabenfreie sowie überwiegend auch vegane Artikel bietet und dazu auch sehr preiswert ist.

Urban Outfitters erweitert sein Sortiment unter anderen um vegane Produkte wie einem Wake Up Pen und einem Deodorant Stick, der auf Holzkohle basiert und natriumbikarbonat- und aluminiumfrei ist. Die neuen Artikel des international tätigen Einzelhändlers kosten zwischen 10 und 24 US-Dollar und sind überwiegend vegan, lediglich ein Teil der Produkte enthält Karmin. Dazu erklärte das Unternehmen: “Ohii füllt die Lücken jeder Schönheitsroutine mit durchdachten Produkten, die entwickelt wurden, um gut mit anderen zusammenzuarbeiten. Ohii ist für alle leicht zugänglich, sowohl in Geschäften als auch online, und versucht, die natürliche Schönheit zu verbessern, anstatt sie zu verstecken”.

Anzeige
Kennen Sie schon unsere internationale Ausgabe? Hier klicken (Link auf vegconomist.com) vegconomist (nicht veconomist)