Kanada: 400.000m² – Daiya zieht um

Quelle: Daiyafood.com

Die vegane Käse-Marke Daiya möchte expandieren. Geplant ist ein Grundstück in Burnaby, östlich von Vancouver. Die 400.000 m² große Fläche soll dabei als Hauptsitz und Produktionsstätte fungieren.

Der Anreiz für die Expansion sei dabei, den Umsatz zu steigern und die Marke von 1 Milliarde Dollar zu knacken. Außerdem sei es notwendig, diesen Schritt zu gehen, um der erhöhten Nachfrage nach Daiya-Produkten gerecht zu werden. Der Umzug soll bis 2020 mitsamt Mitarbeitern vollzogen sein. CEO Terry Tierney erklärte: “Wir expandieren, um es unserem Team zu ermöglichen, die Arbeit fortzusetzen, um die Verbraucher auf der ganzen Welt weiterhin überraschen und begeistern zu können, und die in den nächsten zwei bis fünf Jahren ehrgeizigen Wachstumsplänen für Neueinstellungen umzusetzen.”

Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.