• HappyVore plant die Eröffnung von Frankreichs größter Fleischfabrik auf Pflanzenbasis



    HappyVore-pflanzliches-Steak
    © HappyVore

    HappyVore hat eine Kapitalerhöhung in Höhe von 35 Mio. EUR bekannt gegeben und plant die Eröffnung von Frankreichs größter Fleischfabrik auf Pflanzenbasis.

    Die Ankündigung von HappyVore, eine neue Produktionsstätte zu eröffnen, folgt kurz nach der Einführung neuer pflanzlicher Produkte. Geplant ist der neue Produktionsstandort in Chevilly in der Nähe von Orléans.

    “Vor einem Jahr entdeckten wir dort eine Industriebrache, die wir ausbauen und komplett renovieren wollten, um sie zu unserer neuen Produktionsstätte für Lebensmittel zu machen”, so Mitgründer Guillaume Dubois.

    happyvore-gründer
    © HappyVore

    HappyVore: “Eröffnung der Fabrik nur durch die jüngsten Mittelbeschaffungen möglich geworden”

    Die ehemalige 19.000 m² große Fabrik wurde im vergangenen Jahr von dem Startup-Unternehmen erworben und zur Steigerung seiner Produktionskapazität umgebaut. Mit der neuen Fabrik hat das Unternehmen die Möglichkeit, mehr als 10.000 Tonnen seiner Aiguillettes, Nuggets, Chipolatas und anderer Fleischprodukte auf pflanzlicher Basis zu produzieren. Nach Angaben des Unternehmens wird dies die größte Produktionsstätte für pflanzliches Fleisch in Frankreich sein.

    “Diese Beschleunigung ist dank unserer jüngsten Mittelbeschaffung mit neuen Partnern möglich geworden: Invus mit der Familiengruppe Artal, ohne unsere früheren Investoren zu vergessen, die uns von Anfang an vertraut haben, insbesondere Adrien de Schompré (Sushi Shop), Philippe Cantet, Rémi Douchet, Gregoire Kaufman”, so die Gründer.

    Mehr dazu auf www.happyvore.com/en.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.


    Klicken Sie hier, um vegconomist zu Ihrem Adressbuch hinzuzufügen und sicherzustellen, dass unsere E-Mails Ihren Posteingang erreichen!


    Hilfe: Ich erhalte keine E-Mails von vegconomist

    Invalid email address
  • Interviews

    mehr Interviews