Ingredion investiert in NorQuin um den weltweiten Vertrieb von Quinoa-Mehl zu beschleunigen

ingredion logo
© Ingredion Incorporated

Ingredion Incorporated, ein weltweit führender Anbieter von Zutatenlösungen für die Lebensmittelindustrie, gab vor kurzem eine neue exklusive Geschäftsvereinbarung mit der Northern Quinoa Production Corporation (“NorQuin”) bekannt, um den weltweiten Vertrieb und die Vermarktung der Quinoa-Mehle von NorQuin voranzutreiben. Zusätzlich haben beide Unternehmen ein Finanzabkommen abgeschlossen, das die Option einer zukünftigen Kapitalbeteiligung an NorQuin durch Ingredion beinhaltet.

“Wir freuen uns über die Vereinbarung mit NorQuin, um unser Spezialitäten-Portfolio mit Quinoa-Mehlen weiter auszubauen und von dem Trend zu pflanzenbasierten Proteinen zu profitieren, der die globale Lebensmittelindustrie prägt”, sagte Jim Zallie, Präsident und CEO von Ingredion. “Die Verbraucher suchen heute nach Lebensmitteln und Getränken, die mit echten Zutaten hergestellt werden, und die vertrauenswürdig, nachhaltig und authentisch sind. Diese jüngste Investition ergänzt unser Protein-Portfolio, erschließt zukünftige Wachstumschancen und verbessert unsere Fähigkeit, gemeinsam mit unseren Kunden die steigende Nachfrage der Verbraucher nach alternativen Lebensmitteln und Getränken zu decken.”

norquin quinoa mehl
© Northern Quinoa Production Corporation

“Die Verbrauchernachfrage nach pflanzlichen Proteinen nimmt weltweit rasch zu und wir wollen eine umfangreiche Palette von Lösungen anbieten, die die Bedürfnisse unserer Kunden erfüllen”, sagte Tony DeLio, Senior Vice President, Corporate Strategy and Chief Innovation Officer. “NorQuin hat mehr als zwei Jahrzehnte in die Forschung investiert, um firmeneigenes und ertragreiches Quinoa zu entwickeln. Durch die Zusammenarbeit mit NorQuin haben wir die Möglichkeit, diese Innovation voranzutreiben und neuartige Proteinangebote auf Quinoa-Basis für Lebensmittelhersteller zu vermarkten.”

Aaron Jackson, CEO von NorQuin, kommentierte: “Unser Ziel ist es, Quinoa zugänglicher zu machen, damit wir die menschliche Gesundheit und die Ressourceneffizienz der Lebensmittel verbessern können. Unsere neue Partnerschaft mit Ingredion wird uns dabei helfen, dies in großem Maßstab zu erreichen. Die globale Reichweite von Ingredion, seine tief verwurzelten Vertriebskanäle und sein F&E-Know-how werden dazu beitragen, unser Wachstum zu beschleunigen und unseren Auftrag zu erfüllen.”