• Pariser Start-up kreiert 100 % fleischfreien “Lardo”-Speck



    La-Vie-Bacon-Burger-Schweinefleisch-pflanzlich-vegan
    © La Vie Foods

    Das junge Pariser Start-up La Vie Foods präsentiert aktuell seine neueste vegane Fleischinnovation. La Vie Foods hat ein neues Lardo-ähnliches Speckprodukt entwickelt, das vollständig aus pflanzlichem Soja hergestellt wird und einen viel geringeren CO2-Fußabdruck als herkömmliches Fleisch hat.

    Das in der Vendée (Pays de la Loire) hergestellte alternative Fleisch” enthält keinerlei tierische Bestandteile, hat aber einen ähnlichen Geschmack und eine ähnliche Konsistenz wie sein Gegenstück auf Fleischbasis. Es kann auf ähnliche Weise verwendet werden, wie z.B. zum Braten und Kochen in Soßen. Außerdem ist sein CO2-Fußabdruck siebenmal kleiner als der eines herkömmlichen Speckprodukts.

    La Vie Foods hat erst Anfang diesem Jahres eine Finanzierung in Höhe von 25 Millionen Euro aufgebracht und hat prominente Unterstützung von Persönlichkeiten wie der US-Schauspielerin Natalie Portman erhalten. Das Unternehmen plant bereits die weitere Expansion und möchte seine Produkte bald in ganz Europa verkaufen.

    Weitere Informationen auf www.laviefoods.com.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.


    Klicken Sie hier, um vegconomist zu Ihrem Adressbuch hinzuzufügen und sicherzustellen, dass unsere E-Mails Ihren Posteingang erreichen!


    Hilfe: Ich erhalte keine E-Mails von vegconomist

    Invalid email address
  • Interviews

    mehr Interviews