• Langnese launcht neues veganes Premium-Eis am Stiel



    langnese likkies vegan
    © Unilever

    Als kurze Pause vom Alltag oder gemeinsamer Genuss mit den Liebsten – Eis von Langnese soll auch in diesem Jahr für Glücksmomente sorgen. Eisfans können sich 2022 ab KW 6 auf erfrischende und cremige Neuheiten freuen – vom ersten rein pflanzlichen Stieleis von LIKKIES über Eisneuheiten aus dem Disney Universum bis hin zu kreativen Kreationen von Cornetto. Mit der bunten Vielfalt spricht das Langnese Sortiment vielfältige Bedürfnisse der Eisfans an.

    LIKKIES: 100 Prozent natürliche Zutaten und endlich „plant-based”

    langnese likkies
    © Unilever

    Fans von LIKKIES können sich jetzt auf eine rein pflanzliche Variante der beliebten Marke freuen: Blueberry Coconut. Damit kommen nun auch Veganer auf den Geschmack des Premium-Eis am Stiel. Wie alle Produkte von LIKKIES besteht es zu 100 Prozent aus natürlichen Zutaten. Bei der neuen Sorte trifft cremiges Kokosnusseis auf fruchtiges Blaubeer-Sorbet mit 62 Prozent Blaubeeranteil. Mit einer Optik wie von Hand gemacht und einer hochwertigen Rezeptur ist das Eis ein absolutes Premiumerlebnis.

    Nachhaltigkeit wird bei Langnese großgeschrieben. LIKKIES wird mit viel Liebe in Deutschland hergestellt, das macht die Transportwege für das innovative Eis möglichst kurz. Die Kartonverpackung besteht aus 100% recyceltem Papier. Ganz nach dem Motto: „Bewusster Genuss, gut für den Planeten”. LIKKIES inspiriert so zu mehr Natürlichkeit, Achtsamkeit und Happiness.

    Mehr zum veganen Produktangebot von Langnese auf www.langnese.de/home.

     

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.


    Klicken Sie hier, um vegconomist zu Ihrem Adressbuch hinzuzufügen und sicherzustellen, dass unsere E-Mails Ihren Posteingang erreichen!


    Hilfe: Ich erhalte keine E-Mails von vegconomist

    Invalid email address
  • Interviews

    mehr Interviews