Food & Beverage

Niederlande: Max & Bien kooperiert mit dem Molkereiunternehmen Vandersterre

Wielen op kaasplank - Fotocredit Max&Bien
© MAX & BIEN

Vandersterre, ein auf niederländische Käsesorten spezialisiertes Molkereiunternehmen, kündigt eine Zusammenarbeit mit der Amsterdamer Pflanzenkäsemarke Max & Bien an.

Die Zusammenarbeit ermöglicht Max & Bien breitere Vermarktungsmöglichkeiten und verschafft den Verbrauchern Zugang zu seinen veganen Käsesorten sowohl in den Niederlanden als auch international. Vandersterre sagt, dass es mit der Partnerschaft eine wachsende Nachfrage in der Kategorie pflanzliche Milchprodukte befriedigen und die Produktion und den Verkauf von Max & Bien-Produkten weiter ankurbeln will.

Max & Bien ist bekannt für die Einführung des nach eigenen Angaben weltweit ersten vollständig veganen Käselaibs nach Gouda-Art im vergangenen Jahr. Eigentümer und Betreiber von Max & Bien sind die Köchin Maxine Agyeman und Jobien Groen, ein wissenschaftlicher Forscher auf dem Gebiet der Ernährung und Gesundheit. „Mit unseren Käsesorten wollen wir es den Menschen leichter machen, bei Getränken gelegentlich eine vegane Option zu wählen“, so die Gründer.

Mehr zu den Produkten von Max & Bien unter www.maxandbien.amsterdam.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Börsennotierte Unternehmen

Hier finden Sie eine Liste von über 80 börsennotierten Unternehmen, über die wir in der Vergangenheit berichtet haben. Mit direkten Links, um alle Artikel zu den einzelnen Unternehmen zu lesen.