• Monaghan Mushrooms startet Produktion von eigens entwickelten veganen Fleischalternativen



    © Monaghan Group

    Die erste Produktcharge des neuen veganen Burger-Pattys von MBio, dem Innovationszweig von Monaghan Mushrooms, lief am vergangenen Freitag in der Produktionsstätte des Unternehmens in Knockaconny, Irland, vom Band. Das neue Produkt ist eine Umsetzung des erklärten Ziels von MBio, “kraftvolle, natürliche Superfood-Zutaten zu schaffen, die den Menschen helfen, gesünder zu leben.”

    Unter der Marke “Mighty Mushroom Co.” entwickelt das Unternehmen eine Reihe von Fleischalternativen für Hackfleisch, Burger und Wurstwaren, bei denen Pilze als Basiszutat verwendet werden, die auf den eigenen Farmen produziert werden. In Kürze sollen die Produkte der Marke auf dem Einzelhandelsmarkt erhältlich sein.

    © Monaghan Group

    Monaghan Mushrooms hat in den letzten Jahren einen zunehmenden Schwerpunkt auf den Nährwert seiner Produkte gelegt, insbesondere im Hinblick auf den weit verbreiteten Vitamin-D-Mangel in der Bevölkerung.

    Die Monaghan Mushrooms Group hat kürzlich eine exklusive Vertriebsvereinbarung mit Brenntag Food and Nutrition in Nordamerika für die von MBio produzierten Inhaltsstoffe aus Pilzen unterzeichnet.

    “Die innovativen Produkte von MBio sind eine großartige Ergänzung unseres Produktportfolios und ermöglichen es uns, unseren Kunden einen differenzierten Mehrwert zu bieten.” sagte Larry Davis, Präsident von Nutrition Americas, anlässlich der Vertragsunterzeichnung.

  • Top Themen





    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address