• Uproot bringt Pflanzendrink-Automaten auf den Campus



    © Uproot Inc

    Das Milchalternativ-Startup Uproot mit Sitz in New York City hat ein innovatives Konzept entwickelt, um noch mehr Menschen auf den Geschmack seiner pflanzlichen Ersatzprodukte zu bringen. Uproot hat Getränkeautomaten entwickelt, an denen verschiedene Uproot-Milchalternativen zu kaufen gibt. Mit diesem Konzept möchte das Startup nun auch den Campus der Universitäten in den USA erobern.

    Jacob Conaway und Kevin Eve, die beiden Gründer von Uproot, sahen, dass pflanzliche Milchoptionen auf vielen College-Campussen nicht zugänglich sind. Konventionelle Milch ist immer eine Option für Müsli und Kaffee in College-Cafeterien, pflanzlichen Milchoption hingegen noch immer eine Seltenheit. Automaten für Tee-, Kaffee- und Saftgetränke gibt es bereits in College-Cafeterien, so dass es nur logisch erschien, auch einen Automaten für milchfreie Milch zu installieren.

    © Uproot Inc

    Das Uproot-Sortiment umfasst verschiedene pflanzlichen Milchmischungen, darunter Hafer-, Schokoladenerbsen- und Sojamilch. Die Milch ist lagerfähig und 12 Monate haltbar. Uproot startete sein Automatenprogramm erstmals im März 2020, noch vor Beginn der Pandemie, an der Brown University und dem Wellesley College.

    Zusätzlich zu den Universitäten plant Uproot die Ausweitung auf Cafeterien, Krankenhäuser und Coffee Shops. Das Unternehmen wird sein Automatenprogramm in diesem Herbst an der Brown University, der Roger Williams University, dem Wellesley
    College, Villanova University, Wesleyan University, Bennington College, Bucknell University, University of Massachusetts Dartmouth, Connecticut College, Johnson and Wales University und Stonehill College .

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address