Veganer Käsehersteller übernimmt ehemaligen Schlachthof

Käse vegan
© Aliaksandr Kazlou - stock.adobe.com

All In Foods, ein französischer Hersteller von pflanzlichen Käsesorten und anderen Milchalternativen, ist in einen ehemaligen Schlachthof umgezogen, der im Jahr 2013 eine große Anzahl seiner Mitarbeiter entlassen musste, während seine Geschäfte rückläufig waren.

Das Unternehmen gab jüngst bekannt, dass es eine Million Euro in die Renovierung und Ausstattung investiert hat, um seine Produktion auf einem neuen 4000 m² großen Gelände auszubauen, das früher als Schlachthaus diente.

All In Foods wurde 2013 mit nur zwei Mitarbeitern gegründet. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund zwanzig Mitarbeiter und plant die weitere Expansion. Das Unternehmen plant bereits seine vierte Produktlinie zu launchen und wird nach dem Umzug voraussichtlich weitere zehn Mitarbeiter anstellen.

All In Foods verwendet hochwertige Technologien für die Lebensmittelsicherheit und garantiert, dass die eigenen Produkte frei von Allergenen sind. Außerdem werden ausschließlich hochwertige pflanzliche Inhaltsstoffe wie Sonnenblumenprotein, Kokosnussöl, Kartoffeln oder Akazien verwendet.

All In Foods hat bereits über hundert Produkte auf dem Markt, darunter vegane Sahne, Käse und Mayonnaise, die in rund dreißig Ländern über ihre Marke nature & moi erhältlich sind.

Anzeige
Anuga Messe Köln