• Zellbasierter Fisch: BlueNalu sichert sich 60 Millionen Dollar



    BlueNalu, ein führendes innovatives Lebensmittelunternehmen aus den USA, das eine Vielzahl von Meeresfrüchteprodukten direkt aus Fischzellen herstellt, gab heute den Abschluss einer Fremdfinanzierung in Höhe von 60 Millionen US-Dollar durch neue und bestehende Investoren, darunter KBW Ventures, bekannt. Dies ist laut BlueNalu die bisher größte Finanzierung in der zellbasierten Meeresfrüchte-Industrie weltweit. Zuvor hatte BlueNalu den Abschluss seiner Serie-A-Runde in Höhe von 20 Millionen US-Dollar Anfang 2020 und einer ersten Investmentrunde in Höhe von 4,5 Millionen US-Dollar Anfang 2018 bekannt gegeben.

    Die Finanzierung soll es BlueNalu ermöglichen, im kommenden Jahr mehrere wichtige Meilensteine zu erreichen, einschließlich der Eröffnung einer fast 40.000 Quadratfuß großen Pilotproduktionsanlage, den Abschluss der FDA-Zulassungsprüfung für seine ersten Produkte und den Beginn von Markttests in einer Vielzahl von Foodservice-Bereichen in den Vereinigten Staaten.

    © KBW Ventures

    “Das Team von BlueNalu ist bestrebt, zellbasierte Meeresfrüchteprodukte herzustellen, die gesund für die Verbraucher, human für die Tiere und nachhaltig für unseren Planeten sind und die Lebensmittelsicherheit in jedem Land, in dem wir auf den Markt gehen, erhöhen”, sagte Lou Cooperhouse, Präsident und CEO von BlueNalu. “Diese jüngste Finanzierungsrunde wird es uns ermöglichen, unsere Mission und die nächste Phase unserer Kommerzialisierungspläne weiter voranzutreiben, während wir weiterhin strategische Partnerschaften entwickeln, von denen wir erwarten, dass sie uns in den kommenden Jahren eine globale Marktreichweite verschaffen werden.”

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address