Vegane Burger im Restaurant The Butcher’s Club erfolgreich

© Fischer Food Design – stock.adobe.com
Anzeige
Tomami - Natur-pure Würz-Kraft

Mittlerweile sind vegane Produkte nicht mehr aus dem Sortiment von Supermärkten wegzudenken. Auch viele Restaurants und Fast-Foodketten nehmen den Anstieg von pflanzlichen Produkten wahr und bieten Alternativen an. Doch wie kommen vegane Produkte in Restaurants an, die sich vorher komplett auf Fleisch konzentriert haben?

Bestes Beispiel ist dabei das Unternehmen “Beyond Meat”. Das in Los Angeles ansässige Unternehmen produziert vegane Fleischalternativen wie den Beyond Burger, welcher aus Erbsen, Rote Beete, Kokosnussöl und Kartoffelstärke besteht. Dabei werden die Produkte nicht nur im Supermarkt verkauft, sondern konkurrieren auch auf vielen Menükarten mit herkömmlichen Hamburgern aus Fleisch. Mittlerweile hat Beyond Meat seinen Weg sogar in die Kinos gefunden und will in 50 Länder expandieren.

Ein Restaurant, das die Burger von Beyond Meat anbietet, ist der “The Butchers Club”. Das Gourmet-Burger-Restaurant in Hongkong hatte vorher ausschließlich Speisen mit Fleisch angeboten. Um den Kunden eine Alternative zu bieten, wurde letztes Jahr der vegane Burger ins Sortiment aufgenommen. Mittlerweile bietet das Restaurant drei verschiedene Beyond Burger an. Nach eigenen Angaben stammen 12,5 Prozent des Gesamtumsatzes aus dem veganen Sortiment.

Gründer, Jonathan Glover ist der Meinung, dass nicht nur Veganer die Beyond Burger nachfragen. “Es gibt Leute, die einfach nur ein neues Produkt kaufen wollen”, sagt er. “Wir haben auch Veganer oder Vegetarier, die zum ersten Mal in unser Burger-Restaurant kommen, was toll ist, es hat einen neuen Markt für uns geschaffen. Aber wir denken, dass viele unserer Kunden, die die veganen Burger bestellen, Fleischesser sind, die neugierig darauf sind, die Burger zu probieren.”

Das Beispiel zeigt, dass vegane Alternativen durchaus eine Konkurrenz auf der Speisekarte darstellen können. The Butcher Club hat eine neue Zielgruppe gewonnen und alle Kunden haben eine größere Auswahl an veganen Speisen.

 

 

Anzeige
Kennen Sie schon unsere internationale Ausgabe? Hier klicken (Link auf vegconomist.com) vegconomist (nicht veconomist)