Lush: “Kaffee for free” in veganem Pop-Up Coffee Shop #carrythecup

Lush Cosmetics
© LUSH GmbH Fresh Handmade Cosmetics

„Die Reduzierung unserer Abhängigkeit von Kunststoff steht seit 23 Jahren an der Spitze von Lush’s Innovationen“, sagte der tierversuchsfreie Kosmetikhersteller Lush gegenüber den Plant Based News. Das Unternehmen startete jüngst eine Aktion zur Plastikmüllreduktion mit gratis Kaffee aus nachhaltigen Bechern, um das öffentliche Bewusstsein dahingehend stärker zu sensibilisieren. Ab dem 14. August gibt es nun im Lush Soho Studio in London für einen Monat einen veganen Pop-Up Coffee Shop unter dem Motto #carrythecup. Kaffee, Eiskaffee und Tee gibt es “for free”, wenn die Besucher ihren eigenen Mehrwegbecher mitbringen.

Der Lush Soho Studio Manager Michal O’Brien hatte den Plant Based News mitgeteilt: „Jenseits der Kosmetik gibt es Gewohnheiten, die wir brechen können und einfache Veränderungen, die wir vornehmen können, um Einweg-Kunststoffe aus unserem Leben zu entfernen. Indem wir unseren vorderen Ausstellungsraum in ein freundliches Café verwandeln, möchten wir Londoner Einheimische und Besucher zu einer kostenlosen Tasse Kaffee (oder Tee) und einer informativen Diskussion darüber einladen, wie man die Einweg-Kaffeetasse vermeidet.“

Zusammen mit dem von Obdachlosen geführten, sozialen Unternehmen „Change Please“, wird Lush den Pop-Up Coffee Shop in der Lush Filiale in der Beak Street eröffnen. Für alle Besucher, die keine eigene Tasse haben, werden 500 limitierte Lush-Mehrweg-Kaffeetassen für £12,00 pro Stück zu Verfügung stehen. Diese wurden jeweils aus sechs recycelten Tassen hergestellt. Damit die Kunden auch eine Message mitnehmen, sollen an den Wänden des nachhaltigen Cafés verschiedene lehrreiche Fakten, Informationen und Bilder zu den Themen Mehrweg und Nachhaltigkeit zu finden sein. Ziel sei es, die Menschen zu animieren, selbst Einfluss zu nehmen und Verschwendung von beispielweise Plastik in Form von Einwegprodukten zu reduzieren.

Auch der Gründer von Change Please, Cemal Ezel betonte: „Wir sind so stolz darauf, mit Lush zusammenzuarbeiten, um die Verwendung von Mehrwegbechern zu fördern. (…) Und wir sind wirklich der Meinung, dass die Öffentlichkeit sich der Einfachheit der Verwendung eines wiederverwendbaren Bechers bewusst sein sollte. Diese Aktion von Lush ist eine mutige Aussage über die Notwendigkeit, jetzt einen nachhaltigen Unterschied zu machen“.