Handel & E-Commerce

Kill boring: Preisgekrönte Food Brand OUMPH! kommt nach Deutschland

© Oumph!

Nach den riesigen Erfolgen in Skandinavien und Großbritannien startet die nachhaltige und rein pflanzliche Food Marke OUMPH! aus Schweden jetzt auch in Deutschland

Getreu dem Slogan „Kill boring” kommt mit OUMPH! endlich Leben in die Tiefkühltruhe: die kürzlich mit dem World Food Innovation Award 2021 ausgezeichnete Marke ist jung, unkonventionell und alles andere als langweilig! OUMPH! entspricht dem heutigen Zeitgeist und begeistert nicht nur Veganer und Vegetarier, sondern vor allem auch moderne Flexitarier, die Wert auf eine vollwertige, abwechslungsreiche sowie ressourcen- und klimaschonende Ernährung legen.

© Oumph!

Das Sortiment der neuen Love Brand umfasst sechs Produkte auf Basis von Soja mit perfekten Texturen, rein pflanzlichen Inhaltsstoffen und würzig-abenteuerlichen Rezepturen: Pulled Oumph!, Kebab, The Chunks, Smoky Bits, Burger und Mince. Die Fleischalternativen mit ihren unterschiedlichen Geschmacksrichtungen sind zu 100 Prozent vegan, reich an Eiweiß und Ballaststoffen sowie kalorien- und fettarm. Die Zubereitung der Produkte erfolgt in der Pfanne, im Topf, im Herd, auf dem Grill oder über dem offenen Feuer – je nach Gusto und Rezept. Das für die Produktion verwendete Soja wird nachhaltig und gentechnikfrei innerhalb der EU angebaut.

Angeboten werden die OUMPH! Produkte im LEH in Einheiten von 280g bis zu 450g und zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von jeweils 4,49 EUR. Erhältlich ist OUMPH! ab Juni 2021 in ausgesuchten Märkten der Edeka Gruppe.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Top Themen

bedde trüffel scheiben

Food & Beverage
bedda launcht vegane Trüffel Scheiben

tonys ben jerrys

Ingredients
Zwei Unternehmen, ein Commitment: Ben & Jerry’s schließt sich Tony’s Chocolonely an

adm logo

Clean Meat, Zellkultur- & Biotechnologie
ADM und New Culture kündigen strategische Partnerschaft an, um alternative Molkereiprodukte zu entwickeln

Interviews

salomon foodworld burger

Foodservice
SALOMON FoodWorld: “Bei der Einführung veganer Angebote gibt es ein paar Stolpersteine, die man vermeiden kann“

garden gourmet führung

Interviews
Heike Miéville-Müller von Garden Gourmet: “Mein Motto ist: Das Leben ist eine Reise und das, was man daraus macht”

bluu seafood

Interviews
Bluu Seafood: “Die gesamte Branche und die Verbraucher würden von schnelleren und besser definierten Zulassungsprozessen profitieren”