Gathered Foods sammelt 10 Mio. USD für die Entwicklung und Produktion von pflanzlichem Thunfisch

Good Catch foods tuna products
© SeaCo Foods International, Inc

Gathered Foods, Hersteller der Marke Good Catch, hat vor kurzem eine von New Crop Capital und Stray Dog Capital angeführte Investmentrunde über 10 Millionen US-Dollar abgeschlossen, um eine neue Produktionsanlage für die Herstellung seines pflanzlichen Thunfischs zu finanzieren.

Laut The Spoon baut Gathered Foods derzeit in Ohio, USA, eine Produktionsstätte für 20 Millionen US-Dollar für die Produktion von pflanzlichen Proteinen auf und will das Gebäude bis Ende diesen Jahres fertig stellen. Die Anlage soll es dem Unternehmen ermöglichen, die erwartete steigende Nachfrage nach pflanzlichen Produkten zu decken. In der Vergangenheit haben bereits andere vegane Fleischproduzenten aufgrund der unvorhergesehenen, hohen Nachfrage diese aufgrund fehlender Produktionskapazitäten nicht mehr bedienen können.

Gathered Food möchte im neuen Werk in Ohio weitere Innovationen im Bereich vegane Meeresfrüchte entwickeln, darunter Berichten zufolge veganes „Krabben-Gebäck” und tierfreie „Weißfisch“ -Burger, die im Frühjahr nächsten Jahres auf den Markt kommen sollen.

Chris Kerr, Mitgründer und CEO von Gathered Foods, sagte: „Wir sind dankbar dafür Partner im Bereich pflanzlicher Lebensmittel zu haben, die viel Vertrauen in unsere Mission haben und wir sind unglaublich zuversichtlich was die Zukunft von pflanzlichem Protein angeht.“

Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.