New Crop Capital kooperiert mit Dao Foods International in China

new crop capital logo
© New Crop Capital
Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.

Der Private-Venture-Fund New Crop Capital (NCC) hat vor kurzem eine Zusammenarbeit mit Dao Foods International Inc. aus China bekanntgegeben. Dao Foods soll für NCC zukünftig als Finanzberater für die Akquisition und Investition auf dem chinesischen Markt fungieren. New Crop Capital investiert ausschließlich in Unternehmen, deren Produkte oder Dienstleistungen Nahrungsmittel ersetzen, die aus der konventionellen Tierhaltung stammen.

“Als früher Investor für alternative Proteine ​​in den USA und Europa sehen wir bei New Crop Capital in den nächsten Jahren ein großes Wachstumspotenzial in China und haben Dao Foods damit beauftragt, Potenziale zu identifizieren, die zu unserer Investmentphilosophie passen”, sagte Kim Odhner , Senior Venture Partner für Asien und Europa bei New Crop Capital.

Diese neue Kooperation soll dazu beitragen, die bereits bestehende Zusammenarbeit zwischen Dao Foods und New Crop Capital auf die nächste Stufe zu heben. Im Rahmen der Vereinbarung wird Dao Foods NCC dabei unterstützen, chinesische Unternehmen zu identifizieren, neue Anlagestrategien zu planen und Verhandlungen durchzuführen. NCC richtet seinen Fokus dabei auf pflanzenbasierte und saubere Fleischproduzenten in China.

„Wir glauben, dass sich das Wachstum, das wir in den USA im pflanzlichen Fleischsektor in den letzten fünf Jahren erlebt haben, bald in China wiederholen wird. Deshalb freuen wir uns, mit New Crop Capital zusammenzuarbeiten, um die Investitionen in chinesische Unternehmer zu beschleunigen. Wir wollen die Verfügbarkeit von alternativen Proteinen auf pflanzlicher Basis in China vorantreiben“, sagte Albert Tseng, Mitbegründer von Dao Foods.

Anzeige
Kennen Sie schon unsere internationale Ausgabe? Hier klicken (Link auf vegconomist.com) vegconomist (nicht veconomist)