Ocean Hugger Foods jetzt mit Thunfisch und Aal auf Pflanzenbasis in Europa

ocean hugger foods logo
© Ocean Hugger Foods, Inc.

Der US-Lebensmittelspezialist Ocean Hugger Foods hat neue, rein pflanzliche Fisch-Produkte auf den europäischen Markt gebracht. “Ahimi”, das Flaggschiff unter den Thunfischalternativen des Unternehmens, und “Unami”, das neueste Aalprodukt, sollen in Geschmack und Textur echtem Fisch gleichkommen und auf nachhaltige Weise ein echtes “Meeresfruchterlebnis” bieten.

Die Produkte von Ocean Hugger Foods basieren auf den Ideen des US-Kochs James Corwell. Dieser besuchte vor einigen Jahren den “Tsukiji-Fischmarkt” in Tokio und sah, wie zwei fußballfeldgroße Lagerhäuser voller Thunfisch an einem Morgen verkauft wurden. Chefkoch Corwell, einer von nur 60 zertifizierten Meisterköchen in den USA, erkannte damals, dass der Planet nicht in der Lage ist, auf Dauer mit so großen Überfischungszahlen Schritt zu halten und begann mit der Arbeit an einem Produkt, das die Gesundheit der Ozeane verbessern sollte.

OceanHugger eel
©Ocean Hugger Foods

Ahimi, die erste Markteinführung von Ocean Hugger, ist ein pflanzliches Sushi-Thunfischprodukt, das hauptsächlich auf Tomaten basiert und für die Zubereitung von Gerichten wie Sushi, Sashimi, Ceviche und Poké verwendet werden kann. Unami ist eine Alternative zum Süßwasseraal, der aus Auberginen hergestellt wird und unter anderem in Sushi- und Reisschalen serviert werden kann.

Erst im März diesn Jahres stieg der Investor Kale United ins Unternehmen ein und die Nachfrage nach den Produkten lag zeitweise schon weit über der Produktionskapazität. “Beide Produkte wurden von der traditionellen japanischen Sushi-Kultur inspiriert und sind eine großartige Alternative für Köche, die ihren Gästen Gerichte anbieten wollen, die die natürliche Textur und das Erlebnis von Sushi hervorheben, ohne die negativen Umweltauswirkungen von wilden oder gezüchteten Meeresfrüchten zu haben”, sagt James Corwell.

Ocean Hugger-Produkte sind bereits in Nordamerika und Kanada im Foodservice-Bereich erhältlich und werden in diesem Herbst für die britische Gastronomie verfügbar sein, mit einem späteren Übergang in den Einzelhandel.

Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.