Sainsbury’s: Neue vegane Produkte von The Fry Family Food Co.

Logo Sainsbury's
© J Sainsbury plc
Anzeige
Tomami - Natur-pure Würz-Kraft

Ab dem 10. Oktober sind bei Sainsbury’s neue vegane Produkte von The Fry Family Food Co. erhältlich. In über 500 Filialen der britischen Supermarktkette können Kunden dann pflanzliche Fleischalternativen wie Schnitzel, gegrillte Rindfleischstreifen, Wurstbrötchen und einen Steak & Ale Country Pie finden. Der Grund für die derzeitigen Sortimentsanpassungen vieler Supermarktketten ist die stetig wachsende Nachfrage nach Fleischersatzprodukten.

Tammy Fry, der International Marketing Director bei The Fry Family Food Co. erklärte gegenüber Plant Based News: “Dies sind aufregende Zeiten – die Popularität des Veganismus scheint unaufhaltsam zu sein und die Nachfrage nach köstlichen neuen Alternativen ist größer denn je. Es fühlt sich an, als wären wir mit der Wahrnehmung des Veganismus wirklich um die Ecke gegangen, weg sind die Tage, an denen es als eine Nischen-Lebensstilwahl angesehen wird, aber stattdessen ist es eine Mainstream-Option für viele Briten, die ihren Fleischkonsum reduzieren wollen”.

Neben den 8 neuen veganen Produkten sollen im November auch weitere Tiefkühlprodukte von Fry bei dem Supermarktriesen erhältlich sein. Damit erweitert Sainsbury’s ein weiteres Mal sein Sortiment an pflanzlichen Alternativen. Erst kürzlich hatte die Supermarktkette neue fleischlose Produkte eingeführt, darunter veganen Burger und veganes Hackfleisch , sowie die vegane Bio-Butter von Naturli’ Foods.

Anzeige
Kennen Sie schon unsere internationale Ausgabe? Hier klicken (Link auf vegconomist.com) vegconomist (nicht veconomist)