USA: Neue Fleischalternativ-Marke debütiert auf der Expo West

ozo planterra foods
@ Ozo / Planterra Foods

Die neue pflanzliche Proteinmarke OZO des Start-up-Unternehmens Planterra Foods aus Colorado/USA feiert ihr Debüt auf der Natural Products Expo West in Anaheim, Kalifornien. vom 3. bis 7. März. Planterra Foods wird den Besuchern der Expo West einen leckeren Vorgeschmack auf OZO™ und auf das, was noch kommen wird, geben. OZO will Verbrauchern eine saubere Proteinoption bieten, die einen außergewöhnlichen Geschmack und hohen Nährwert liefert.

Die neue Linie pflanzlicher Produkte wird ab April offiziell mit Burgern, Hack und Meatballs im US-Einzelhandel eingeführt.

Die vier neuen pflanzenbasierten Produkte von OZO sind gentechnik- und sojafrei. Alle neuen OZO™ Produkte basieren auf einem Mix  aus Erbsen- und Reisprotein, der durch Shiitake-Pilze fermentiert wird. Alle neuen OZO Produkte stellen eine ausgezeichnete Proteinquelle (mit bis zu 22 Gramm pro Portion) dar und enthalten laut OZO kein Cholesterin und weniger Kalorien, Fett und gesättigte Fette als mageres Hackfleisch sowie Produkte anderer führenden pflanzlicher Proteinmarken.

Das bei der Entwicklung der Rezepte von OZO’s verwendete Fermentationsverfahren macht das Pflanzenprotein für den Körper leichter verdaulich. Die Produkte enthalten ein hochwertiges Erbsenprotein, das eine hervorragende Eisenquelle darstellt, die das Muskelwachstum, Abnehmen und die Herzgesundheit fördern kann. Das Team von Planterra hat sich bewusst für Erbsenprotein entschieden, da es weniger Wasser und Energie für den Anbau der Pflanzen benötigt und so einen positiven Einfluss auf den Planeten und die Umwelt hat. Darüber hinaus verwendet die Produktlinie OZO™ wiederverwertbare Schalen und Kartons zur Aufbewahrung der Produkte und pflanzliche Farben auf allen Verpackungen.